Erfahren Sie die Gründe und wie Sie dünner werdendes Haar und brüchige Nägel bekämpfen können

Neuigkeiten

September 22, 2017 13:42 By Fabiosa

Sie verlieren mehr und mehr Haar und Ihre Nägel brauchen nicht nur ewig um zu wachsen, sondern sind so schwach, dass sie auch noch ständig abbrechen?

Erfahren Sie die Gründe und wie Sie dünner werdendes Haar und brüchige Nägel bekämpfen können

Ohne, dass Sie es wissen, leidet eine der wichtigsten Drüsen Ihres Körpers wahrscheinlich an einer Form von Erschlaffung und Erschöpfung, meine Liebe. Die Adrenaldrüsen (oder Nebennieren) sind für den gesamten Körper wichtig und sorgen dafür, dass alle Funktionen richtig arbeiten, doch sie beeinflussen vor allem Ihr Haar und Ihre Nägel.

Diese Drüsen befinden sich oberhalb der Nieren und jede Veränderung ihrer Funktionen hat einen direkten Einfluss aus Ihren Schlaf, Ihre Nägel und Ihr Haar.

Natallie Melnychuk / Shutterstock.com

Außerdem sind diese Drüsen dafür verantwortlich, Hormone wie Adrenalin und Steroide freizusetzen (und damit meinen wir nicht die Steroide, die Sie kaufen können), die Ihr Körper produziert und braucht! Das Freisetzen dieser Hormone sorgt für ein stärkeres Immunsystem und verbessert außerdem den Stoffwechsel und den Blutdruck.

Des Weiteren sorgt dies dafür, dass Stress reduziert und gesundheitlichen Problemen vorgebeugt wird. Es ist wichtig, dafür zu sorgen, dass diese wichtigen Drüsen gesund sind, doch im täglichen, modernen Leben, in dem wir ständig beschäftigt und gereizt sind, scheint das einfacher gesagt als getan.

Erfahren Sie die Gründe und wie Sie dünner werdendes Haar und brüchige Nägel bekämpfen könnengirl with beautiful nails, washes her hands, filings her nails

Glücklicherweise gibt einen einfachen Weg, um diese Drüsen zu pflegen und Ihr Haar und Ihre Nägel somit zu stärken. Alles, was Sie dafür brauchen:

1 Handvoll Paranüsse

5 Esslöffel getrockneter Petersilie

1 Esslöffel natürlicher Honig

1 Stück Ingwer, ca. 2,5cm lang

1 Handvoll Rosinen

Zerkleinern Sie die Nüsse und die Petersilie in einem Standmixer. Geben Sie anschließend den Honig, die Rosinen und den Ingwer hinzu und mixen Sie alles, bis ein gleichmäßiger Brei entsteht.

Nehmen Sie jeden Morgen vor dem Frühstück zwei Esslöffel dieses Breis zu sich. Das sollte ausreichen, um dafür zu sorgen, dass Ihre so wichtigen Adrenaldrüsen gesund und stark bleiben.

Wichtig: Sollten die Symptome nicht abklingen, sollten Sie sich mit einem Arzt in Verbindung setzen. Beachten Sie, dass dieser Artikel ausschließlich für Informationszwecke gedacht ist und keinen professionellen medizinischen Rat bietet. Diese Website übernimmt keine Haftung für Konsequenzen, die infolge von Behandlungen, Prozeduren, Übungen, Essgewohnheiten, Medikamenten oder anderen Handlungen auftreten, die in diesem Post genannt werden. Vor Start einer (medikamentösen) Behandlung sollte der Leser sich stets mit seinem Arzt in Verbindung setzen.