INSPIRATION

6 Hilfsmittel die man bei verschiedenen Flecken anwenden kann

Date October 5, 2018 17:53

Flecken auf dem Lieblingsklamotten sind ein absolutes Desaster und wahrscheinlich ist es jedem schon einmal passiert. Und es wird noch schlimmer, wenn nach dem Waschen die Flecken immer noch nicht verschwunden sind.... Was soll man also tun? 

Wenn dir das schon mal passiert ist, können wir dich beruhigen; es gibt einige natürliche Hilfsmittel um das Problem zu beheben. Und das beste daran ist, dass diese Produkte günstig sind und sichere Lösungen bieten, welche die Flecken auf der Kleidung entfernen, ohne sie dabei zu beschädigen.

Panupong Harnkham / Shutterstock.com

Schau dir unten die Schritt für Schritt Anleitung an, wie man unschöne Flecken auf den Klamotten entfernt:

1. Leichtes Bleichen

Dieser Tip ist am besten für die meisten gewöhnlichen Flecken. Gib einfach einen Esslöffel Backpulver in eine mit Wasser aufgefüllte Schüssel und lass die Kleidung darin die Flüssigkeit aufsaugen. Danach kannst du die Kleidungsstücke normal waschen und sie trocknen lassen.   

2. Fettflecken entfernen 

Je eher du diese Prozedur durchführst desto besser wird das Ergebnis sein. Wenn du auf deinen Klamotten Fettflecken bemerkst, trage ein wenig Talkumpuder oder Maisstärke auf den Fleckenbereich auf. Lass es dann über Nacht einwirken und wasche sie am nächsten Morgen. 

Africa Studio / Shutterstock.com

3. Schweißflecken entfernen

Du musst ein Teil Flüssigseife mit zwei Teilen Wasserstoffperoxid mischen und das Ganze dann mit in die Waschmaschine geben.  

Eine andere Möglichkeit wäre dieselbe Mischung auf den Fleckenbereich aufzutragen, eine Stunde einwirken zu lassen und dann mit kaltem Wasser zu waschen.

4. Alltäglichen Schmutz entfernen

Gib eine Tasse weissen Essig mit in die Waschmaschine und du wirst leichte Flecken und Schweißgeruch los.  

5. Schwierige Flecken entfernen

Vermenge fünf Aspirin Tabletten und schmeiß die Mischung mit in die Waschmaschine. Wenn du Klamotten nach dem Waschen siehst, wirst du anschließend an Wunder glauben! 

Dragon Images / Shutterstock.com

6. Bakterien abtöten und den Stoff leichter machen 

Um Bakterien loszuwerden gibt es nichts besseres als eine Tasse Zitronensaft während der Reinigung in der Waschmaschine. Die Zitronensäure wird den Stoff vollständig reinigen und sie dadurch leichter machen.