PSYCHOLOGIE

3 Tolle Ideen, Um Dein Haar Gesünder Zu Machen

Date July 4, 2017 14:00

Maryna Pleshkun / Shutterstock.com

Wir wollen immer wunderschön aussehen, aber manchmal machen wir wirklich verrückte Dinge, um unsere Haare toll aussehen zu lassen. Jedoch bedeutet das nicht, dass wir irgendein wunderliches Gebräu auf unsere Haare gießen. Jedoch raten wir dir im Folgenden zu einigen Rezepturen, die bereits unsere Großmütter verwendet haben, die jedoch in Vergessenheit geraten sind, da in der Zwischenzeit so viele chemische Produkte auf den Markt geworfen wurden.

Tomaten-Shampoo:

Bozena Fulawka / Shutterstock.com

Ich weiß, dass es ein wenig merkwürdig klingen mag, aber meine Großmutter verwendete es und sie hatte eine unglaubliche Mähne. Du musst nur den Saft von ein paar Tomaten mit Olivenöl oder Arganöl mischen. Das Beste an diesem Produkt ist, dass es die Haare schön mit Feuchtigkeit versorgt und auf natürliche Weise seborrhoisch wirkt, weswegen es sich perfekt für fettiges Haar eignet.

Pferdeshampoo:

Dieser Tipp hört sich sogar noch merkwürdiger an, aber hast du schon einmal ein Pferd mit hässlichen Haaren gesehen? Die hohe Konzentration an Biotin, einem Vitamin, das den Haarwuchs beschleunigt, macht dieses Produkt so effektiv. Jedoch kann es zu allergischen Reaktionen führen wenn man es zu häufig benutzt. Es ist am besten, wenn man es selten benutzt, aber man kann es in vielen Beauty-Läden finden.

Aloe-Vera-Shampoo:

POPimage / Shutterstock.com

Effektiv und sehr empfehlenswert. Diese Zutat wird sehr oft bei Schönheits- und Gesundheitsbehandlungen verwendet. Aloe besitzt die Fähigkeit, unserer Kopfhaut zu reinigen, mit Feuchtigkeit zu versorgen und zu regenerieren. Es ist eine tolle Alternative gegenüber Shampoos und anderen handelsüblichen Produkten, die voller Chemikalien stecken.


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Bevor einige dieser Informationen angewandt werden, sollte ein zertifizierter Experte zurate gezogen werden. Das Befolgen dieser Informationen kann gesundheitsschädlich sein. Die Redaktionsleitung verbürgt sich für keinerlei Ergebnisse und trägt keinerlei Verantwortung für Schäden und andere Konsequenzen, die sich aus dem Befolgen der obigen Informationen ergeben.