PSYCHOLOGIE

6 ungewöhnliche Tipps, die dir dabei helfen werden, innerhalb von Nullkommanichts Gewicht zu verlieren

Date August 24, 2017 09:35

Wir haben alle schon einmal die gleichen alten Tipps zum Gewichtsverlust ausprobiert, wie beispielsweise eine ausgewogene Diät oder regelmäßigen Sport.

Wir versuchen auch gar nicht, diese Ratschläge außer Acht zu lassen, sie sollten natürlich auch befolgt werden. Dennoch möchten wir dir hier ein paar Tipps geben, die man vielleicht als "unkonventionell" bezeichnen würde, doch welche tatsächlich dabei helfen, Gewicht zu verlieren.

Du wirst den Unterschied, den sie machen, sehen.

1. Nachmittagssnack

Um zu verhindern, dass du beim Abendessen zu viel Hunger hast, solltest du immer einen Nachmittagssnack zu dir nehmen. Doch nur, wenn du kein schweres Mittagessen zuvor gegessen hast.

2. Mehr Wasser

Du solltest mehr Wasser trinken. Wasser hilft dir nicht nur dabei, deinen Durst zu stillen, sondern bremst zudem dein Verlangen nach zusätzlichem Essen oder Süßigkeiten. Du wirst Gewicht verlieren und dein Körper wird auf Höchstform laufen.

3. Extrabissen

Behalte im Hinterkopf, dass jeder zusätzliche Biss (der nicht unter den ersten Punkt fällt) deine tägliche Gesamtzunahme an Kalorien erhöht, was wiederum zur Gewichtszunahme führt. Auch wenn es sich nach keiner großen Sache anhört, ist es wirklich wichtig, den Unterschied zu erkennen, wenn man wirklich Hunger hat und wenn man einfach nur gierig ist oder aus Langeweile isst.

4. Training

Wir reden aber nicht über dasselbe, sich wie immer ständig wiederholende Training. Die beste Trainingsroutine besteht aus einem sehr intensiven Programm, wie zum Beispiel HIIT, was Cardio, Dehnübungen und noch mehr miteinander verbindet. Diese zusammengefügten Trainingsmethoden werden dir dabei helfen, dein Körperfett zu reduzieren.

5. Bewegung

Selbst wenn du Sport treibst, solltest du nicht die Wichtigkeit davon unterschätzen, wenn man zur Arbeit, zum Auto oder einfach mal um den Block oder zum Supermarkt an der nächsten Straßenecke läuft. In Bewegung zu bleiben ist stets sehr wichtig. Dadurch war dein Morgentraining nicht sinnlos.

6. Höre auf deinen Körper

Richtig, höre auf deinen Körper. Wir essen immer wieder einzig und allein deshalb, da wir nichts Besseres zu tun haben, weil wir wegen etwas nervös sind oder Stress haben. Ist dies der Fall, ist es am Besten, stattdessen einfach Wasser zu trinken. Es ist wichtig, auf dich selbst zu hören. Dadurch verstehst du, wenn du Hunger hast oder wenn du gesättigt bist. In diesem Fall solltest du aufhören weiter zu essen.

Wenn du diese einfachen, doch ungewöhnlichen Tipps befolgst, hilfst du nicht nur deinem Körper, sondern du wirst auch deine Extrapfunde, die du schon so lange loswerden wolltest, verlieren.

 


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Bevor einige dieser Informationen angewandt werden, sollte ein zertifizierter Experte zurate gezogen werden. Das Befolgen dieser Informationen kann gesundheitsschädlich sein. Die Redaktionsleitung verbürgt sich für keinerlei Ergebnisse und trägt keinerlei Verantwortung für Schäden und andere Konsequenzen, die sich aus dem Befolgen der obigen Informationen ergeben.