Diese 7 natürlichen Öle bringen Ihr lockiges Haar unter Kontrolle

Inspiration

August 22, 2017 15:42 By Fabiosa

Für die von uns mit lockigem oder gewelltem Haar, sind Verfilzungen der schlimmste Albtraum. Jeden Tag müssen wir damit kämpfen, unsere wilden Mähnen zu zähmen und unsere Locken zu hydratisieren und in guter Form zu behalten.

Das ist eine sehr schwierige Aufgabe und wir geben oft ein Vermögen für Haarprodukte aus. Heute zeigen wir Ihnen 7 viel einfachere, billigere und natürlichere Optionen, die dazu beitragen, Ihre Locken zu stylen und Krause Locken aus Ihrem Leben verschwinden zu lassen.

Action Sports Photography / Shutterstock.com

Natürliche Öle haben unterschiedliche praktische Verwendungszwecke, aber viele von ihnen funktionieren wunderbar für Ihr Haar. Hier zeigen wir es euch!

1. Kokosöl

Kokosöl ist bekannt für seine hydratisierenden Eigenschaften, nicht nur für die Haut, sondern auch für das Haar. Allerdings funktioniert es nicht bei allen Arten von Locken - es hängt von der Porosität Ihres Haares ab. Es hängt davon ab, wie gut Ihr Haar es absorbieren und die Feuchtigkeit aufnehmen kann.

Wenn Ihr Haar sehr porös ist, ist Kokosöl für Sie perfekt. Sie können eine Haarmaske anwenden und dann auswaschen. Sie können auch ein wenig auf die Enden Ihrer Haare, nach dem Duschen, auftragen.

2. Olivenöl

Es ist nicht nur zum Kochen super! Sie können es als Feuchtigkeitscreme für trockenes oder beschädigtes Haar verwenden. Tragen Sie auf Ihre Haare in Abschnitten auf und lassen Sie es für 30 bis 45 Minuten einwirken. Dann waschen Sie das Haar mit Shampoo und Sie werden sehen, dass Ihre Locken super hydratisiert werden.

3. Jamaikanisches schwarzes Rizinusöl

Es hydriert nicht nur Ihre Haare und eliminiert Filz, sondern ist auch ideal für die Behandlung einer trockenen Kopfhaut, Ekzeme und Schuppen.

William Perugini / Shutterstock.com

4. Arganöl

Dieses Öl ist voll mit Fettsäuren, Vitamin E und anderen natürlichen Zutaten, die Ihre Haare weich und glänzend machen.

5. Macadamiaöl

Dieses Öl wird aus der Macadamia-Nuss extrahiert. Es enthält auch Fettsäuren, die helfen den Filz zu lösen.

Sie können eine hervorragende Haar Maske machen, indem Sie eine halbe Tasse Macadamia Öl, 1 oder 2 Tropfen Grüntee Öl und ein wenig Aloe Vera Gel mischen.

6. Avocadoöl

Avocado ist ideal für das gesundpflegen Ihrer Haare. Sie können eine Haarmaske als Conditioner anwenden. Spülen Sie es gut damit und achten Sie darauf, nicht zu viel zu verwenden, sonst können Ihre Haare sich nachher schwer anfühlen.

7. Keratinöl

Dies ist ein Protein, das in den Haaren selbst gefunden werden kann, aber es wird auch in vielen kosmetischen Produkten verwendet. Es erweicht, hydratisiert und gibt Ihren Haaren einen schönen Glanz.

Sie sollten sie selbst mal ausprobieren! Sie werden sehen, dass sie wirklich funktionieren!

Aleksandr Khmeliov / Shutterstock.com


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Einige Produkte und Themen, die in diesem Artikel diskutiert werden, können eine allergische Reaktion auslösen und schädlich für deine Gesundheit sein. Vor dem Befolgen dieser Informationen sollte ein Techniker/Experte zurate gezogen werden. Die Redakteure sind für keinerlei Schäden sowie andere Konsequenzen verantwortlich, die sich aus dem Befolgen von Methoden, Produkten oder Informationen ergeben, welche in diesem Artikel beschrieben werden.