INSPIRATION

Anderen Menschen Von Deinen Träumen Zu Erzählen Könnte Für Deine Mentale Gesundheit Gefährlich Sein

Date July 13, 2017 08:17

Wir alle kennen die Bedeutung, die die zeitgenössische Psychologie Träumen zuschreibt. Nicht nur weil Träume als Köder für unser Unterbewusstsein fungieren, sondern weil Träume tatsächlich in der Lage sind, die Impulse offenzulegen, die uns Individuen zu Aktivitäten motiviert.

Photographee.eu / Shutterstock.com

Laut einer aktuellen Studie könnte die Rolle, die Träume in unserem täglichen Leben spielen, noch viel wichtiger sein, als wir ursprünglich dachten. Es ist wahr, wenn wir über gewisse Träume sprechen, dann können wir unsere realen Probleme in den richtigen Kontext rücken und Träume können uns somit dabei helfen, diese Probleme zu lösen.

Eldar Nurcovic / Shutterstock.com

Aber was geschieht, wenn wir jedem von unseren Träumen berichten? Naja, unser Unterbewusstsein registiert einige Impulse, die den Bedeutungshorizont verschleiern und das kann dazu führen, dass wir falsche Entscheidungen treffen.

George Rudy / Shutterstock.com

Das bedeutet, dass wir in einen Zustand der Paranoia eintreten können, die unsere Fähigkeit, uns selbst zu vertrauen, verschleiert und sogar dazu führen kann, dass wir ernstzunehmende Schlafstörungen entwickeln und sogar eine Schlafkrankheit bekommen können. Laut wissenschaftlichen Untersuchungen ist es manchmal besser, Stillschweigen zu bewahren, um unsere inneren Dämonen nicht herauszufordern.