//AdSense Auto ads

Prominente, die obdachlos waren, bevor sie berühmt wurden. Es hat sie nicht daran gehindert erfolgreich zu werden

Inspiration

July 10, 2017 18:15 By Fabiosa

Wenn wir die luxuriösen Villen, Autos und die eleganten Abendessen der Reichen und Berühmten sehen, dann hören wir auf, daran zu denken, was sie alles durchmachen mussten, um das zu erreichen, was sie haben. Genauso wie jeder, hatten sie ihre Hochs und Tiefs und einige lebten sogar in Armut, bevor sie zu Berühmtheiten wurden. Unten haben wir eine Liste von bekannten Menschen, die praktisch auf der Straße gelebt haben, bevor sie Ruhm und Reichtum erlangten.

Charles Chaplin

Bevor er eine wahre Legende wurde, durchlebte Charlie eine sehr schwere Kindheit. Sein Vater starb, als er sehr jung war und seine Mutter war lange Zeit im Krankenhaus. Während dieser Zeit war Charlie draußen auf sich alleine gestellt und musste auf der Straße in London schlafen.

Daniel Craig

Bevor er zu James Bond wurde, musste der britische Schauspieler oft nachts draußen in Parkanlagen in London schlafen.

Halle Berry

Als sie 20 war, musste die wunderschöne Schauspielerin mit ihrer Mama nach Chicago ziehen. Aufgrund der finanziellen Knappheit mussten sie mehrere Monate in Obdachlosenunterkünften verbringen. Halle versichert, dass sie diese Erfahrung zu einer unabhängigeren und einfühlsameren Person machte.

Sylvester Stallone

Unser lieber Rocky schlief 3 Wochen lang in einer New Yorker Bushaltestelle. Eines Tages erblickte er eine Anzeige, die nach Schauspielern suchte. Von diesem Moment an, besserte sich sein Leben um einiges.

Steve Jobs

Als er die Uni besuchte, besaß Steve kein Geld, um seine Miete zu bezahlen. Zum Glück hatte er gute Freunde, die ihn nicht auf der Straße schliefen ließen. So war es ihm möglich, auf dem Boden der Schlafsäle der Universität zu nächtigen.

Jennifer Lopez

Jennifers Mama war nicht gerade über die Karrierewahl der jungen Dame als Sängerin erfreut, deshalb musste sie mehrmals das Haus verlassen. Da sie kein Geld besaß, um etwas Eigenes zu mieten, war sie gezwungen, in ihrer Tanzakademie zu schlafen.

Jim Carrey

Als der Schauspieler 15 war, verlor sein Vater seine Arbeit und die Familie verlor die Wohnung, in der sie lebte. Für eine Zeit lebte sie gezwungenermaßen in einem Lastwagen und Jim musste wegen der Suche nach Arbeit die Schule verlassen, um seine Familie zu unterstützen.