8 Große Fehler Die Sie Beim Entfernen Ihrer Achselhaare Machen.

Inspiration

July 4, 2017 14:45 By Fabiosa

Achselhaare sind ein schmerzvolles Thema für jede Frau. Wir können viele Probleme beim Entfernen der Achselhaare haben. Zum Beispiel, wer weiß wie man mit der Verdunkelung der Haut umgeht? Dieses und andere Probleme sind der Grund, warum wir oft ärmellose Kleider aufgeben.

Heutzutage gibt es viele Methoden der Haarentfernung aus dieser Zone: Wachsen, Rasieren, Laser, usw. Diese sind aber nur ein erforderliches Minimum. In diesem Artikel werden sie 8 nützliche Tipps und Vorschläge finden. Sie werden Ihnen dabei helfen, den Schmerz und andere Probleme zu vergessen wenn Sie Ihre Achselhaare entfernen!

Albina Glisic / Shutterstock.com

1. Tragen Sie keine enge Kleidung

saltodemata / Shutterstock.com

Die Haut der Achselhöhle, die sehr empfindlich ist, braucht nach dem Wachsen oder Rasieren besondere Pflege.

Nachdem sie das ungewollte Haar entfernt haben, kann es sein, dass Ihre Haut irritiert ist oder schwitzt. Deswegen sollten Sie keine engen Kleider tragen. Es gibt noch eine weitere Regel. Benutzen Sie mehrere Tage nach der Depilation keine Deos!

2. Waschen Sie Ihre Achselhöhlen zuvor

VGstockstudio / Shutterstock.com

Fangen Sie mit dem Rasieren oder Wachsen nicht an, bevor Sie die Haut mit Seife gewaschen haben. Schweiß und Reste von Kosmetik können Irritationen auslösen.

Erst nach dem Waschen der Achselhöhlen können Sie Ihre Enthaarungwerkzeuge verwenden

3. Heben Sie Ihren Arm nicht bloß halbwegs!

Es erhöht das Risiko von Schnitten! Stellen Sie sicher dass die Haut der Achselhöhle völlig gerade ist, und rasieren Sie erst dann.

4. Vergessen Sie die zusätzliche Pflege nicht

Nachdem Sie die Haare entfernt haben, braucht Ihre Haut Feuchtigkeit. Ein Eiswürfel kann dazu dienen. So vermeiden Sie Hautausschläge und Röte.

Olga Vorontsova / Shutterstock.com

Um die Haut glatt und sanft zu machen, benutzen Sie Aloe-Vera-Gel.

5. Wiederholen Sie die Depilation nicht auf der gleichen Hautzone

Versuchen Sie nicht, gleich mit der ganzen Achselhöhle fertig zu werden. Es ist besser, wenn Sie sie in Zonen aufteilen. Wenn Sie eine Rasierklinge oder Wachs auf der gleichen Stelle mehrere Male benutzen, werden Sie garantiert ungewollte Konsequenzen haben.

Zusätzliche Tipps:

6. Beginnen Sie die Depilation nicht bevor die Haut völlig trocken ist.

7. Schälen Sie tote Hautzellen von Zeit zur Zeit ab.

Julia Sudnitskaya / Shutterstock.com

8. Um Ihre Achselhöhlen weiß zu machen, benutzen Sie weißen Ton. Benutzen Sie es dreimal die Woche.

Wir wünschen Ihnen, dass Sie immer schön sind!

 


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Bevor einige dieser Informationen angewandt werden, sollte ein zertifizierter Experte zurate gezogen werden. Das Befolgen dieser Informationen kann gesundheitsschädlich sein. Die Redaktionsleitung verbürgt sich für keinerlei Ergebnisse und trägt keinerlei Verantwortung für Schäden und andere Konsequenzen, die sich aus dem Befolgen der obigen Informationen ergeben.