PSYCHOLOGIE

Ein 6-jähriger Junge lädt seine Mamma zum Abendessen ein. Sie lehrt ihrem Sohn dadurch eine gute Lektion

Date September 28, 2017 18:08

Nikkole Paulun, eine Mutter von zwei Kindern, glaubt, dass es niemals zu früh ist, um einem Kind beizubringen, andere Menschen respektvoll zu behandeln.

Als eine Frau, die von ihrem Mann missbraucht und gedemütigt worden war versucht sie, ihr Bestes zu geben um ihren Sohn Lil Drummonds zu respektieren. Hier ist, wie sie ihrem Sohn Höflichkeit lehrt ...

Einmal im Monat lädt mich mein 6-jähriger Sohn zum Abendessen ein. Er öffnet Türen für mich, zieht meinen Stuhl hervor, spricht über seinen Tag und fragt mich, wie meiner war, bezahlt die Rechnung mit Geld, das er durch das erledigen von Haushaltsaufgabern verdient hat und gibt sogar dem Kellner Trinkgeld.

Auf diese Weise bringe ich ihm bei, wie man eine Dame behandelt und wie man sie zu einer Verabredung bringt. Ich zeige ihm dadurch, wie er der Frau die er liebt zeigen kann, dass er sie respektiert (momentan ist das noch die Mama). Wir haben unser Telefon und iPad nicht auf dem Tisch (außer, um dieses Foto aufzunehmen) und sitzen und miteinander reden über unseren Tag, Dinge, die wir machen wollen, etc. Ich bringe ihm richtige Tischmanieren bei und dass es unhöflich ist, auf sein Handy zu starren, wenn man auf einer Verabredung ist, nicht nur mit der Mutter aber mit allen anderen Menschen auch. Er lernt den Wert von Geld und wie man es verwaltet. Er lernt, wie man die Mathematik macht, wie wir addieren, was wir hatten und auch wie man die 15% Trinkgeld richtig berechnet.

Ja, er ist jung, aber ich glaube, das ist etwas, was er jetzt lernen sollte. Es ist niemals zu früh, um deinem Kind beizubringen, wie man andere respektiert, vor allem Frauen. Als eine Frau, die in der Vergangenheit missbraucht und misshandelt wurde, ist es für mich sehr wichtig, dass ich meinen Sohn lehre, wie man Respekt zeigt. Zu viele Männer haben heutzutage keine Ahnung, wie man Frauen behandelt oder wie man sie zu einem schönen Date nimmt. Es ist schön zu wissen, dass mein Sohn nicht einer von ihnen sein wird.

Natürlich spielen beide Eltern eine wichtige Rolle bei der Erziehung von Kindern. Lasst uns hoffen, dass Nikkole ihren perfekten Mann eines Tages finden wird und ihre Kinder nicht alleine erziehen muss. Glaubst du, sie hat den richtigen Weg gewählt, ihren Sohn so zu erziehen? Teile deine Gedanken in den Kommentaren!

Quellen: Facebook / Nikkole Paulun