FAMILIE UND KINDER

Wissenschaft beweist, Strafe ist nicht der beste Weg zur Kindererziehung. Die Antwort bietet viele Alternativen

Date August 17, 2017 14:17

Schimpfst du deine Kinder öfter und bestrafst sie auch einmal? Die Wissenschaft behauptet seit Kurzem, dass weder eine Bestrafung noch eine Verhängung, der beste Weg zur Kindererziehung ist. Die Lösung soll viele Alternativen für das Kind bieten.

Das stimmt. Ein Experiment enthüllt, dass wir unserer Kinder beim Bestrafen nicht wirklich erziehen, denn wir halten ihnen so die Möglichkeit vor, einen passenderen Weg zu wählen. Wir sagen ihnen nur: "LASS DAS." Doch wie sollen sie es sonst machen oder was können sie tun? Das ist der Schlüssel.

maximino / Shutterstock.com

Anstatt Schreien, Schlagen oder ernsthaften Bestrafungen, solltest du wissen, dass die Erziehung deines Kindes einen Lernprozess beinhaltet.

Emese / Shutterstock.com

Es ist wissenschaftlich bewiesen, dass Kinder positiv reagieren, wenn wir ihnen Alternativen geben. Es geht nicht darum, ihnen unseren Willen aufzudrängen oder zu zeigen, wer der Chef ist, sondern es geht darum, sie zu erziehen und die Entwicklung eines Menschens in die richtige Richtung zu leiten.