PSYCHOLOGIE

Ayurveda zum Abnehmen: Eine Technik, die Ihnen helfen kann, unnötige Kilos für immer loszuwerden!

Date August 14, 2017 13:04

Wenn Sie eine von jenen Frauen sind, die sich um Ihre Gesundheit sorgen, sollten Sie wissen was Ayurveda ist.

Wenn Sie zum Beispiel versuchen Gewicht zu verlieren, ist es wichtig daran zu denken, dass Sie das nicht einfach der Sache wegen tun sollten, sondern auch zum Erreichen einer inneren Harmonie. Wenn der ganze Prozess des Abnehmens von negativen Emotionen begleitet wird, werden Sie nicht in der Lage sein, das gewünschte Gewicht langfristig zu halten.

undefinedeverst / Shutterstock.com

Ayurveda ist ein System des Wissens über die menschliche Gesundheit, mithilfe dessen Sie sich sowohl physisch als auch geistig gut fühlen können.

Der Ayurveda zufolge, sollte für jede Person eine absolut individuelle Diät ausgewählt werden. Es kann kein allgemeines Rezept für alle geben! Die Lehre basiert auf drei Prinzipien: Vata, Pitta und Kapha. Diese drei Energien führen wichtige Funktionen im menschlichen Körper aus. Jede Person verkörpert alle drei, aber nur eine davon sollte die Dominante sein.

Schauen Sie sich das Bild an und bestimmen Sie Ihre Körperverfassung. So können Sie herausfinden, welche Art von Energie in Ihrem Körper dominiert.

Vata ist die Energie der Bewegung. Es ist äußerst wichtig für die Durchblutung und das Atmen. Menschen mit dieser Energie sind gekennzeichnet durch:

  • Unregelmäßige Verdauung;
  • Verstopfungen;
  • Schlaflosigkeit;
  • Schmale Konstitution;
  • Schnelle Wahrnehmung, aber schlechte Erinnerung;
  • Minimales Schwitzen;
  • Kreative Natur

Pitta ist die Energie des Feuers, die für die Hormone im menschlichen Körper und für den Prozess der Verdauung von Nahrung verantwortlich ist. Eigenschaften:

  • Gute Verdauung;
  • Durchschnittliche, aber starke Verfassung;
  • Guter Intellekt.

Kapha ist die Energie von Wasser und Erde. Es ist verantwortlich für das Gewebe und die Muskeln im menschlichen Körper. Merkmale der Person:

  • Langsame Verdauung, aber normale starke Zähne und Nägel;
  • Hervorragende Erinnerung;
  • Geduldiges Temperament

Was essen?

undefinedYARUNIV Studio / Shutterstock.com

Vata. Essen Sie warmes Essen. Versuchen Sie gekühlte Getränke zu vermeiden. Dies wird dazu beitragen Ihre Probleme mit der Verdauung und der Schlaflosigkeit zu bewältigen. Essen Sie Milchprodukte. Reis und Weizenbrei können hilfreich sein, aber Gerste, Mais, Buchweizen und Haferflocken sind für Sie nicht geeignet. Auch bei Früchten müssen Sie vorsichtiger sein, denn von Orangen, Bananen, Kirschen, Mangos und Melonen können Sie profitieren, aber Äpfel, Birnen, Granatäpfel, Preiselbeeren sind nicht gut für Ihre Gesundheit. Essen Sie Nüsse. Rindfleisch ist nicht die beste Option für Sie. Daher ist es besser, Hühnerfleisch oder Fisch zu bevorzugen.

Pitta. Essen Sie eine kühle mittelfette Mahlzeit. Essen Sie keine sauren und fermentierten Lebensmittel wie Joghurt, Essig und Sauerkäse. Eine würzige Mahlzeit ist auch nicht für Sie. Milch ist gut. Essen Sie weißen Reis, Weizenbrei, Gerste, Kartoffeln und Hafer. Alle Arten von Kohl und Kürbis sind auch ideal für Ihre Ernährung! Seien Sie vorsichtig mit Gemüse! Essen Sie nicht zu viele Tomaten, Radieschen, Karotten, Paprika, Rüben und Spinat.

Kapha. Sie müssen alle Arten von Süßigkeiten aufgeben. Versuchen Sie gedämpfte Gerichte zu essen. Verwenden Sie weniger Öl! Essen Sie Haferbrei aus Hirse und Gerste. Essen Sie keinen Reis, Weizen und Nüsse. Gemüse ist großartig für Sie.