Eine schlanke Meghan raubt in übergroßem Hemd und Röhrenjeans bei Überraschungsbesuch bei Smart Works den Atem

Royals

August 22, 2019 18:20 By Fabiosa

Nach zwei Urlauben in Ibiza, Spanien und Nizza, Südfrankreich, kehrten Prinz Harry und Meghan Markle in ihre Heimat zurück. Das Paar genießt die letzten Sommertage vor seiner elftägigen Tour durch Südafrika.

Obwohl sich die Herzogin von Sussex noch im Mutterschaftsurlaub befindet, tut sie das, was ihr am Herzen liegt. Die 38-Jährige sah in einem blauen, übergroßen Hemd und einer super engen, dunkelblauen Jeans wirklich brillant, frisch und wunderschön aus, als sie einen überraschenden Solo-Besuch bei Smart Works machte.

Die Mutter des kleinen Archie kombinierte ihr schickes Outfit mit einem Paar atemberaubender nudefarbener High-Heels.

Es genügt zu sagen, Herzogin Meghan hat ihren Gewichtsverlust nach dem Baby gezeigt und ja, sie sieht genauso aus wie vor der lang erwarteten Schwangerschaft.

Außerdem sah Prinz Harrys Frau glücklich aus, während sie mit Damen von Smart Works Charity zusammenarbeitete und sich unterhielt. Meghan Markle ist Schirmherrin dieser Organisation, und so machte sie aus einem einfachen Besuch einen besonderen Moment für alle.

Königliche Fans waren erfreut, eine frische und hübsche Herzogin zu sehen

Trotz zunehmender Kritik gegenüber Meghan Markle und Prinz Harry zeigt die Herzogin von Sussex ihr Selbstvertrauen, ihre Menschlichkeit und ihre Einfachheit. Wir lieben es!