William und Kate sind laut eines Experten "einfach genervt" von Meghan und Harry, nachdem sie angekündigt hatten, dass sie nur zwei Kinder wollen

Royals

August 20, 2019 19:26 By Fabiosa

Prinz Harrys jüngstes Interview hat nicht nur online eine massive Gegenreaktion ausgelöst, sondern es könnte auch seine Beziehung zu seinem Bruder und seiner Schwägerin ruiniert haben.

Der Rotschopf unterhielt sich offen mit Dr. Jane Goodall, wo er seinen und Meghans Wunsch äußerte, maximal nur zwei Kinder haben zu wollen, um den Planeten zu retten.

Ein königlicher Experte behauptet jedoch, dass seine Kommentare von dem Ehepaar aus Cambridge, das derzeit drei Kinder hat, nicht gut aufgenommen wurden.

Kate und William sind "wirklich genervt"

Der königliche Reporter Robert Jobson glaubt, dass die jüngsten Kommentare von Harry und Meghan zu Spannungen zwischen ihnen und Kate und William geführt haben könnten.

Er glaubt, dass die Worte von Harry, nicht mehr als zwei Kinder haben zu wollen, das Ehepaar in Cambridge wirklich verärgerten. Es ist nicht überraschend, dass Kate sich davon angegriffen fühlt, da sie eventuell sogar ein viertes Kind in der Zukunft haben möchte.

Darüber hinaus gelang es auch Meghan, ihre Schwägerin zu verletzen. Sie kündigte an, dass sie nicht auf dem Cover der britischen Vogue erscheinen möchte, weil sie nicht "angeberisch" aussehen möchte.

Jobson stellte fest:

Wenn Sie sich erinnern, trat Kate Middleton 2016 als Cover-Star für die britische Vogue auf und sah darin übrigens verdammt fantastisch aus!

Das nächste Jahr verspricht, in Bezug auf die Dynamik zwischen den beiden Paaren sehr interessant zu werden, da die Buchmacher glauben, dass sowohl Meghan als auch Kate beide schwanger sein werden.

Wenn dies wirklich passiert, hoffen wir, dass es den beiden königlichen Müttern hilft, die gleiche Erfahrung zu überstehen und all ihre Unterschiede hinter sich zu lassen.