NEUIGKEITEN

So verträumt! Herzogin Camilla verdrehte Köpfe in einem bestickten cremefarbenen Mantel am Max-Joseph-Platz

Date May 13, 2019 09:04

Der Prinz von Wales und Herzogin Camilla unternehmen eine viertägige Kulturreise nach Deutschland. Während ihres Aufenthalts im Land sollen Ihre Königlichen Hoheiten in Berlin, Leipzig und München Halt machen. 

Die stolzen Großeltern hatten noch keine Gelegenheit, das Sussex-Baby zu treffen. Trotzdem sind sie sehr aufgeregt und können es kaum erwarten, Meghans und Harrys Baby zu treffen. In Berlin warteten jubelnde Menschenmengen auf Charles und Camilla. Einer der Fans, der ein weißes T-Shirt mit dem Aufdruck "Baby Sussex" trug, überreichte ein sehr süßes Geschenk für Archie. Er trug einen riesigen Teddybären und Herzogin Camilla war erfreut, ihn annehmen zu dürfen.

Verträumte Schönheit

Die Herzogin von Cornwall weiß mit Sicherheit, sich von allen anderen abzuheben. Bei einem Treffen mit verschiedenen politischen Entscheidungsträgern am Donnerstag, dem 9. Mai, sah man in München ihre beste Seite. Bei ihrem kurzen Besuch in der Residenz am Max-Joseph-Platz entschied sich Camilla für ein fabelhaftes weißes Midi-Kleid, das mit schwarzen Stickdetails in atemberaubendem Kontrast geschmückt ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Clarence House (@clarencehouse) on

Ihren erstklassigen Look ergänzte sie mit einem cremefarbenen Mantel mit einer paspelierten Bordüre. Ihr Lieblingsperlenhalsband und ihre Lieblingsperlenohrringe waren auch zu sehen. Zu guter Letzt fügte sie auch eine schöne Tragetasche und hautfarbene Absätze hinzu. Volltreffer!

Leute überschütteten sie mit Komplimenten

Die zukünftige britische Königin hebt sich mit ihrer raffinierten Persönlichkeit und ihrem Modestil seit Jahrzenten hervor. Finden Sie sie auch beeindruckend? Teilen Sie Ihre Meinung mit uns und teilen Sie uns mit.