Strahlende Meghan Markle verblüfft die Menge, da sie in einem luxuriösen Sequin-Top und Maxi-Rock für ihr Royal Variety Performance Debüt erscheint

Neuigkeiten

November 22, 2018 14:03 By Fabiosa

Die Herzogin von Sussex scheint ein Muster in ihrer Kleiderwahl entwickelt zu haben. Für ein Ereignis nach dem anderen, wählt sie atemberaubende Kleider in der gleichen Farbe. Vor kurzem zog Meghan ein wunderschönes Outfit an, als sie bei einem privaten Abendessen zusammen mit ihrem Mann auftrat.

Weiterlesen: Experten verraten den wahren Grund, weswegen Meghan Markle nicht wie Kate Middleton den königlichen Schmuck der Queen trägt

Das Kleid, das schwarz zu sein scheint, ist eine Kreation von Roland Mouret, einem der Designer der Herzogin. Es ist nicht viel Zeit vergangen seit dem Ereignis, als die zukünftige königliche Mutter mit ihrem atemberaubenden Aussehen wieder aufhorchen ließ, aber die Farbe ihres Outfits hat sich nicht verändert.

Dame in Schwarz

Am Montag gab die Herzogin ein unvergessliches Debüt, als sie zum ersten Mal bei der Royal Variety Performance auftrat. Meghan glitzerte und funkelte in einem schillernden Bustier-Top, das mit lichtreflektierenden Pailletten bedeckt war, die ein schönes Blattmuster bildeten.

Strahlende Meghan Markle verblüfft die Menge, da sie in einem luxuriösen Sequin-Top und Maxi-Rock für ihr Royal Variety Performance Debüt erscheintgettyimages

Die Herzogin kombinierte das Top mit einem langen schwarzen Maxi-Rock, der das Outfit sehr elegant und formal aussehen ließ. Das Top und der Rock stammen von der in London lebenden Designerin Safiyaa, deren Kreation sie zum ersten Mal während ihrer königlichen Tournee auf Fidschi trug.Strahlende Meghan Markle verblüfft die Menge, da sie in einem luxuriösen Sequin-Top und Maxi-Rock für ihr Royal Variety Performance Debüt erscheintgettyimages

Weiterlesen: Der beste royale Bikini: Prinzessin Diana, Kate Middleton oder Meghan Markle?

Die 37-Jährige entschied, dass sie nicht genug Glanz hatte, und so vervollständigte sie ihren Look mit ihren Lieblings-Diamantohrringen der kanadischen Marke Birks.


Auch wenn Meghan zweifellos wunderschön aussah, fragen sich viele, warum sie so viel Schwarz trägt. Und so sieht das ein Experte.

Der Grund für die Farbe

Die Farbpsychologin Karen Heller verriet ihre Meinung darüber, warum die Herzogin von Sussex gerne Schwarz trägt. Sie sagte, dass Meghan möglicherweise diese Farbe wählt, um sich vor dem Rampenlicht zu verstecken.

Während Schwarz viele verschiedene Eigenschaften hat, wenn man sich diese spezifischen Ereignisse ansieht, an denen sie teilgenommen hat, haben sie alle eines gemeinsam. Die Gelegenheiten, bei denen sie sich dafür entscheidet, Schwarz zu tragen, deuten darauf hin, dass sie nicht versucht, im Mittelpunkt der Aufmerksamkeit zu stehen. Schwarz ist ihre Art, die Aufmerksamkeit von sich selbst und auf die Zwecke, die sie unterstützt, abzulenken und sie ins Rampenlicht zu rücken.

Strahlende Meghan Markle verblüfft die Menge, da sie in einem luxuriösen Sequin-Top und Maxi-Rock für ihr Royal Variety Performance Debüt erscheintgettyimages

Das macht total Sinn, nicht wahr? Sie möchte, dass die ganze Aufmerksamkeit auf die Anliegen gerichtet ist, die ihr am Herzen liegen, nicht auf ihr Outfit, und das verdient etwas Respekt.

Weiterlesen: "Ja, es gibt so etwas wie zu viel öffentliches Zeigen von Zuneigung": Warum Prince Harry und Meghan Markles konstantes Turteln ein Problem werden könnte