Mann im Rollstuhl starb, nachdem er eine Rolltreppe heruntergefallen ist. Wie kommt es dazu, dass behinderte Menschen in Gefahr geraten?

Neuigkeiten

November 16, 2018 17:57 By Fabiosa

Jeden Morgen sind wir in Eile und versuchen, nicht zu spät zur Arbeit zu kommen. Manchmal rennen wir, um einen frühen Bus zu erreichen und Zeit zu sparen. Aber wussten Sie, dass dies für manche Menschen ein wahrer Traum sein könnte?

Menschen mit Behinderungen, die Rollstühle benutzen, fühlen sich beispielsweise aufgrund bestimmter Einschränkungen, insbesondere im öffentlichen Verkehrssystem, möglicherweise nicht völlig unabhängig. Die Gründe dafür sind vielfältig: Straßen und Gebäude sind möglicherweise nicht für Menschen mit Behinderungen geeignet, ohne dass jemand eine Person im Rollstuhl unterstützt.

Leider kann dies zu tragischen Situationen führen.

Mann im Rollstuhl starb, nachdem er eine Rolltreppe heruntergefallen ist. Wie kommt es dazu, dass behinderte Menschen in Gefahr geraten?icosha / Shutterstock.com

Weiterlesen: Dieser Mann ist in seinem Rollstuhl um die ganze Welt gereist. Nun inspirieren seine Mutter und er andere dazu, es ihm gleichzutun

Unfallstatistik für Rollstuhlfahrer

Ergebnisse einer wissenschaftlichen Studie, die im Bericht Wheelchair-Related Accidents: Wheelchair-Related Accidents: Relationship With Wheelchair-Using Behavior in Active Community Wheelchair Users veröffentlicht wurden, zeigt die Anzahl der Unfälle mit Rollstuhlfahrern über einen Zeitraum von drei Jahren sowie die Mechanismen und Folgen der Unfälle auf. Von den 95 Teilnehmern berichteten 52 (54,7%) mindestens 1 Unfall und 16 (16,8%) berichteten mindestens 3 Unfälle in den drei Jahren vor der Untersuchung.

Tragischer Tod in der Metrostation

In einem von The Washington Post veröffentlichten Bericht, starb ein Mann im Rollstuhl, nachdem er eine Rolltreppe der U-Bahn-Station Columbia Heights heruntergefallen war. Er wartete 10-15 Sekunden auf den Aufzug und entschied sich für die Rolltreppe.

Der Sprecher der Metro behauptete, dass er und der Rollstuhl von der Rolltreppe herunterstürzten.

Laut den Sicherheitsvorschriften sollten Rollstuhlfahrer nur Aufzüge benutzen.

Weiterlesen: Ihr Mann verließ sie 5 Tage später, nachdem sie von einem Schlaganfall gelähmt wurde. Heute ist sie glücklich in ihren Personal-Trainer verliebt

Sicherheitshinweise

Es stellte sich heraus, dass das Nutzen einer Rolltreppe sehr gefährlich sein kann. Wie können wir es sicherer machen? Wie von Schindler angewiesen, heißt es wie folgt:

  1. Nehmen Sie keine Rollstühle, Elektroroller, Kinderwagen, Handwagen, Gepäckwagen oder ähnliche Gegenstände mit auf die Rolltreppe.
  2. Halten Sie beim Nutzen der Rolltreppen lose Kleidung von Stufen und Seiten fern.
  3. Halten Sie sich von den Seiten der Rolltreppe fern.
  4. Steigen Sie nicht auf den Handlauf.
  5. Bewegen Sie sich sofort aus dem Ausstiegsbereich der Rolltreppe.

Mann im Rollstuhl starb, nachdem er eine Rolltreppe heruntergefallen ist. Wie kommt es dazu, dass behinderte Menschen in Gefahr geraten?Black Salmon / Shutterstock.com

Trotzdem veröffentlichen einige Rollstuhlfahrer Videos in ihren sozialen Medien und zeigen, wie sie Rolltreppen benutzen. Sie balancieren sich auf den großen Stufen aus, indem sie ihre Räder in einem bestimmten Winkel verkeilen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Travis Gaertner (@travis.gaertner) on

Aber warum haben die Leute, die vor Ort waren, dem Mann nicht geholfen? Und wer ist für solch einen tragischen Tod verantwortlich?

Bitte vergessen Sie nicht, dass unsere Sicherheit immer Priorität hat. Wir sind auch für die zukünftige Vermeidung ähnlicher Fälle verantwortlich. Bitte seien Sie also achtsam, wenn Sie behinderte Menschen sehen, die Hilfe brauchen. Manchmal kann unsere Unterstützung Leben retten.

Weiterlesen: Tragische Jagd nach dem "perfekten Selfie”: Diese 44-jährige Frau starb bei einem Sturz aus dem 27. Stock, als sie versuchte, ein Foto auf dem Balkon zu schießen