//AdSense Auto ads

Samantha Markle behauptet, Meghan sei nicht so nett, wie sie aussieht, und nennt sie eine "reiche Narzisstin"

Neuigkeiten

February 11, 2019 14:07 By Fabiosa

Kürzlich brachen die Freunde von Meghan Markle das Schweigen und brachten die Wahrheit über die Herzogin von Sussex ans Licht.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Kensington Palace (@kensingtonroyal) on

Weiterlesen: Diese beiden Mädchen sind Zwillinge, obwohl sie unterschiedliche Hautfarben haben

Bericht der Freunde

Der Bericht wurde von People veröffentlicht, basierend auf dem Interview mit fünf Frauen aus Meghans engerem Kreise. Sie beschrieben Prinz Harrys Frau als eine freundliche und nette Person, die für ihre Familie und Freunde alles tun würde.

Samantha Markle behauptet, Meghan sei nicht so nett, wie sie aussieht, und nennt sie eine "reiche Narzisstin"Getty Images / Ideal Image

Als sie Meghan in der Nottingham Cottage des Kensington Palace besucht haben, haben sie gesehen, wie sehr Meghan versucht, ihr Leben angenehm zu gestalten, und sie behaupten, dass sie jeden Tag für sich und Harry kocht.

Meghans Freunde machen sich auch Sorgen über all die Lügen und Unwahrheiten, die bei der schwangeren Herzogin ein emotionales Trauma verursachen können.

Weiterlesen: "Sie werden dich bei lebendigem Leib auffressen." Das überraschende Reuegeständnis von Thomas Markle

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Kensington Palace (@kensingtonroyal) on

Samanthas "Wahrheit"

Jetzt bezeichnet Samantha Markle Meghan als "wohlhabende Narzisstin" und beschuldigt ihr PR-Team, Geschichten über die Herzogin erfunden zu haben.

Eine ihrer Aussagen in den sozialen Medien lautete:

Wenn ein Narzisst die Kontrolle über Sie verloren hat, versucht dieser zu kontrollieren, wie andere Sie sehen.

Sie fügte später ihren Kommentar hinzu und schrieb:

Und wenn der Narzisst reich ist, werden sehr teure PR-Teams angeheuert, um die Art und Weise zu ändern, wie die Menschen einen sehen.

Sie schrieb auch über ihre Beziehungen zu ihrem Vater:

Ich glaube nicht, dass die Leute es verstehen. Unser Vater gab ihr alles und war erstaunlich und sehr aufrichtig, bis sie die Verlobung verkündigte. Sie ist diejenige, die ohne Grund den Rücken zukehrte. Es sollte eine neue Diagnose mit dem Namen "Ichdenkeichbinzugutfürjedenitis" geben.

Kürzlich sagte Samantha, sie würde nicht aufhören, die Wahrheit zu sagen, und plant, weitere geheime und interessante Details über das königliche Familienmitglied bekannt zu geben.

Samantha Markle behauptet, Meghan sei nicht so nett, wie sie scheint, und nannte sie eine reiche Narzisstin. Ihre Freunde haben jedoch eine andere Meinung über die Herzogin von Sussex.

Weiterlesen: Groß und Mächtig: Drei narzisstische Sternzeichen