NEUIGKEITEN

Expertin enthüllt clevere Tricks, die Kate und William anwenden, um Fehler zu vermeiden, die Charles und Diana in der Öffentlichkeit machten

Date March 19, 2019 10:33

Prinzessin Diana und Prinz Charles heirateten vor über 36 Jahren vor Millionen von Menschen, die das strahlende Paar auf dem Fernsehschirm beobachteten.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Nino D. My personal diary 💕 (@___la_vita_e_bella__) on

Weiterlesen: Fürs Glück? Im 6. Ehejahr hat Prinzessin Diana eine Flasche über den Kopf ihres Mannes geschlagen

Obwohl sie eine bezaubernde Nervosität ausstrahlten und äußerst glücklich wirkten, entdeckte die Körpersprachexpertin bereits die „Warnzeichen“, die darauf hindeuteten, dass etwas in ihrer Beziehung fehlte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Princess Diana Forever (@princess.diana.forever) on

Aber jetzt versuchen ihr Sohn, Prinz William, und seine Frau, so gut es geht, diese Zeichen zu vermeiden, wenn sie in der Öffentlichkeit erscheinen.

Wie vermeiden sie es, wie Charles und Diana auszusehen?

Kate und William wissen, dass sie eines Tages König und Königin werden, also müssen sie während ihrer öffentlichen Auftritte angemessen aussehen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Duke n Duchess Of Cambridge (@kate_n_will) on

Weiterlesen: Königlicher Experte behauptet, Meghan Markle ist ein „schwieriger Charakter“, was Prinz Harry miserabel aussehen lässt

Die Körpersprachexpertin, Judi James, enthüllte, dass das Paar subtile Techniken einsetzt, um formeller zu wirken, um die Fehler von Charles und Diana nicht zu wiederholen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Princess Diana Forever (@princess.diana.forever) on

Sie sagte:

Während Charles und Diana leider jedes Stadium ihrer Beziehung mit ihrer Körpersprache illustrierten, müssen William und Kate Signale vermeiden, die auf etwas Faszinierenderes oder Aufschlussreicheres als das perfekte Lächeln, Liebe und einen perfekten Eindruck hindeuten.

Seit sie Eltern geworden sind, wurde die Körpersprache des königlichen Paares subtiler und sie zeigen nur hier und da Zuneigung zueinander in der Öffentlichkeit. Sie bleiben aber zum größten Teil formell.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by TheRoyalCourier (@theroyalcourier) on

James erklärte:

Ihre Berührungsrituale, Augenkontakt und Verbundenheit scheinen ebenfalls zugenommen zu haben, seit Louis geboren wurde, obwohl sie immer noch davon abgeneigt sind, etwas zu schaffen, das sich einer Art nonverbaler königlicher Seifenoper nähert, die Prinzessin Diana umgab.

Judi merkte auch an, dass Kate und William taktiler geworden sind, teilweise wegen Prinz Harry und Meghan Markle, die nie Angst haben, ihre Liebe in der Öffentlichkeit zu zeigen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by William, Kate, Harry, Meghan (@kensington.royals) on

Trotzdem ist der Unterschied zwischen den beiden Paaren immer noch drastisch. Aber es ist verständlich, da William dazu bestimmt ist, auf dem Thron zu sitzen, und er und seine Frau müssen in der Öffentlichkeit etwas eingeschränkter agieren.

Weiterlesen: Prinz Williams Körpersprache verrät seine wahren Gefühle, als er an Kates Geburtstag nicht bei ihr sein konnte