//AdSense Auto ads

"Warum lügen sie uns an?": Fans der Royals sind überzeugt, dass Meghan Markle ihren Sohn in Wahrheit vor drei Wochen gebar

Neuigkeiten

May 15, 2019 08:45 By Fabiosa

Der 6. Mai war ein aufregender Tag für die königlichen Fans. Der Herzog und die Herzogin von Sussex haben ihren kleinen Sohn Archie offiziell der Welt vorgestellt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by The Duke and Duchess of Sussex (@sussexroyal) on

Das Paar gab ein kurzes Interview, in dem es über ihren Erstgeborenen und die Zeit sprach, die sie bereits mit ihm verbracht hatten. Einer von Harrys Kommentaren löste jedoch eine massive Online-Reaktion aus, bei der behauptet wurde, sein Sohn sei tatsächlich vor zwei Wochen geboren worden.

Ein kleiner Ausrutscher oder ein großes Missverständnis?

Fans der Königsfamilie haben die sozialen Medien mit einer verrückten Theorie überflutet, nachdem sie die 'stolzer Vater'-Rede von Prinz Harry gehört hatten. Der Prinz hatte anscheinend eine "Ausrutscher", als er seinen neugeborenen Sohn der Welt vorstellte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Royal Baby Of Sussex (@royalbabygingerofsussex) on

Während des Interviews wurde Harry gefragt, wem Baby Archie am meisten ähnelt und er antwortete:

Jeder sagt, dass sich Babys innerhalb von zwei Wochen so sehr verändern. Wir beobachten im Grunde genommen, wie der Veränderungsprozess in diesem Monat wirklich abläuft. Aber sein Aussehen ändert sich jeden Tag, also wer weiß.

Seine Worte sorgten in der Social-Media-Welt für große Verwirrung, da viele Fans davon überzeugt wurden, dass das Baby vor zwei Wochen geboren wurde.

Die offizielle Ankündigung, dass die Herzogin von Sussex Wehen hatte, erschien über acht Stunden, nachdem das Baby tatsächlich geboren worden war. Das Paar hielt seine Geburt so privat wie möglich.

"Warum lügen sie uns an?": Fans der Royals sind überzeugt, dass Meghan Markle ihren Sohn in Wahrheit vor drei Wochen gebarGetty Images / Ideal Image

Aber könnte es plausibel sein, dass der kleine Archie vor zwei Wochen tatsächlich geboren wurde und die königliche Familie es vor uns geheim gehalten hatte?