NEUIGKEITEN

Prinz William hat den “weisen” Prinz Philip um Rat gebeten, bevor er entschied, seinen Haushalt von Prinz Harrys zu trennen

Date March 21, 2019 11:44

Es ist offiziell - Prinz William und Prinz Harry gehen von nun an getrennte Wege. Die Trennung begann mit der Nachricht, dass das Sussex-Paar aus dem Kensington Palace auszieht und nun bestätigt wurde, dass die königlichen Brüder auch ihre Haushalte teilen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by The Cambridges (@thecambridgeroyal) on

Weiterlesen: Kate Middleton strahlt mit Freude, als sie sich auf ihren ersten Ausflug in 7 Jahren mit der Königin begibt

Was bedeutet das? Es bedeutet, dass William und Harry nicht nur an verschiedenen Orten leben werden, sondern auch aufhören, unter demselben Dach zu arbeiten. Die Entscheidung war schwer zu treffen und William brauchte einen Rat, also wandte er sich an die Person, der er am meisten vertraut - seinem Großvater.

Der weise Berater

Laut Daily Mail rief Prinz William seinen Großvater Prinz Philip an, um sich beraten zu lassen, ob er den Haushalt von Prinz Harry trennen sollte.

Es wird vermutet, dass William die kluge Beratung seines Opas brauchte, bevor er eine so große Entscheidung treffen konnte. Er rief den 97-jährigen in Sandringham an, wenige Wochen bevor offiziell bekannt wurde, dass sich die königlichen Brüder trennen werden.

Die Trennung war etwas, das sich nicht vermeiden lässt. Es war jedoch immer noch eine schwere Entscheidung für William. Er wollte sicherstellen, dass sein jüngerer Bruder von Buckingham Palace so viel Unterstützung erhält, wie er brauchte.

Das genaue Thema des Gesprächs wurde nicht erwähnt, aber es ist klar, dass den zukünftigen König etwas beunruhigt, und es gibt niemanden, der die Zweifel besser beseitigen kann, als sein geliebter Opa.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Windsor Royal Family (@windsor.royal.family) on

Weiterlesen: Königin der Anmut! Kate Middleton sieht faszinierend aus in einem super schicken Mantel von Alexander McQueen zum St. Patrick's Day

Es ist bekannt, dass die beiden Royals eine sehr enge Beziehung haben. William hat seinem Opa während seines Erwachsenenalters in vielerlei Hinsicht Tribut gezollt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Windsor Royal Family (@windsor.royal.family) on

Philip spielte eine zentrale Rolle in William und Harrys Leben, nachdem ihre Mutter 1997 verstorben war. Es ist daher nicht überraschend, dass der Ehemann der Königin die Person war, an die sich William gewandt hatte.

Weiterlesen: Doria Ragland ist Berichten zufolge auf dem Weg nach London, um bei Meghans zweiter Babyparty dabei zu sein