PANORAMA

„Das hat mich umgehauen!“ Mann in Alaska wacht von lautem Krach auf und findet eine Luchsfamilie auf der Veranda

Date March 4, 2019 12:32

Die Wildnis kann einen schon in ihren Bann ziehen. Ein wildes Tier aus der Ferne zu sehen ist schon erhebend, aber nahe Begegnungen sind atemberaubend. Das muss ein Hausbesitzer aus Alaska gedacht haben, als er eine Gruppe Luchse beim Spiel auf seiner Veranda erblickte.

Der Fotograph Tim Newton wachte von einem ungewöhnlichen Geräusch auf und dachte zunächst an Einbrecher. Der Lärm kam eindeutig von draußen und als er nachsah, traute er seinen Augen nicht.

Weiterlesen: Sollten Sie Ihrer geliebten Katze die Krallen entfernen lassen?

Die kleinen Luchsjungen spielten ausgelassen mitten auf der Veranda. Newton blieb wie angewurzelt stehen und sah zu. Er hatte schon einmal Luchse beobachten können, aber immer aus größerer Entfernung.

Begegnungen mit wilden Tieren waren ihm eigentlich nicht neu. Da er mitten in der Natur lebt, läuft ihm regelmäßig so mancher Waldbewohner über den Weg. Aber eine so hautnahe Begegnung war auch für ihn neu. Zum Glück hatte er eine Kamera dabei.

Sie tummelten sich recht lebhaft und rauften miteinander.

Alle diese Luchse auf meiner Veranda: Ich war überwältigt.

Weiterlesen: Misshandelter Leopard schnurrt wie ein Kätzchen, als er von seinem Retter massiert wird

Kurz darauf kamen die Jungen und ihre Mutter zusammen und saßen eine Weile still da, so als posierten sie für ein Familienfoto! Dann ging das wilde Spiel von Neuem los: Sie rollten sich, rauften und rangen miteinander wie Geschwister es eben tun.

Die Mutter schaute dem Gerangel eine Zeit lang zu. Newton beobachtete das erwachsene Tier:

Sie hatte allen Hände voll zu tun. Ich habe daraus geschlossen, dass Luchse vermutlich ein Prozent ihres wachen Lebens Hasen jagen und 99 Prozent hinter ihren Kindern her sind. Was für eine wilde Bande!

Schlussendlich zogen sich die Tiere wieder von der Veranda in den Wald zurück. Der Fotograph konnte es selbst kaum fassen, was für ein Glück er hatte, diese wunderschönen Katzentiere so nahe erleben zu dürfen!

Luchse sind nachtaktive Tiere, weshalb man sie so gut wie nie zu Gesicht bekommt. Außerdem besteht ein Wurf normalerweise aus einem bis vier Jungen. Sieben Junge wie in diesem Fall sind sehr selten.

Jetzt können wir alle die einzigartigen Fotos bewundern. Ist die Wildnis nicht wirklich erstaunlich?

Weiterlesen: 8 Gründe dafür, warum es viele Vorteile mit sich bringt, eine Katze zu haben