//AdSense Auto ads

Diese Frau verwandelte eine alte Garage in ein komfortables kleines Haus

Inspiration

January 11, 2019 15:33 By Fabiosa

Viele der Menschen, die in einem Privathaus wohnen, verfügen normalerweise über eine Garage, in der sie ein Auto parken oder Habseligkeiten aufbewahren, die sie nicht mehr benötigen. Es stellt sich jedoch heraus, dass es möglich ist, eine Garage in ein modisches Haus zu verwandeln. 

Michelle de la Vega aus Seattle hat bewiesen, dass auf Wunsch alles möglich ist. Die Frau schaffte es, die schäbige Garage für 35.000 Euro in ein 250 Quadratmeter großes Haus zu verwandeln. Es ist jetzt mit allem ausgestattet, was für komfortables Wohnen erforderlich ist. 

Weiterlesen: Dieser verlassene Wasserturm wurde in ein Luxushaus umgebaut und so sieht er jetzt aus. Wie es im Inneren aussieht, wird dich noch viel mehr erstaunen!

Anstelle einer alten Ein-Auto-Garage gibt es einen Schlafplatz, ein Badezimmer, einen Ofen und verschiedene Möbel. Es lohnt sich übrigens zu beachten, dass die Möbel von Michelle entweder neu gestaltet oder geborgen wurden. 

So sah die Garage ursprünglich aus. 

Jetzt sieht sie absolut anders aus und es ist kaum zu glauben, dass dieses stilvolle Haus eine alte Garage war. 

Weiterlesen: Ältere Frau verwandelte sich in ihrem eigenen Haus in eine Mumie. Niemand hat es bemerkt!

Michelle ist nicht die einzige, die es geschafft hat, eine so unglaubliche Verwandlung vorzunehmen. Beispielsweise nutzte Martin Brown diese Idee, um es seiner Schwiegermutter zu ermöglichen, näher zu wohnen. Als Martins Sohn geboren wurde, entschied die Frau, dass es eine gute Idee wäre, irgendwo in der Nähe zu wohnen. Also ermöglichte es Martin ihr, in eine Garage zu ziehen.

Tatsächlich machte er aus seiner Garage aus den 1920er Jahren ein schönes Gästehaus. Und es sieht absolut umwerfend aus! Nach etwa einem Jahr Planung begann der Bau und wurde in etwa sechs Monaten abgeschlossen. Das Ergebnis übertrifft alle Erwartungen! 

Die Garage kann nicht nur als Parkplatz für ein Auto oder als Abstellraum für unnötige Gegenstände dienen. Es wurde zu einem voll ausgestatteten Haus für Gäste oder Familienmitglieder.  

Weiterlesen: Genau dies tat die Designerin Whitney Leigh, als sie ihr kleines Haus in etwas wundervolles umwandelte.