Sänger verschlägt mit seinem atemberaubenden Cover von Bobby Darins "Mack The Knife" den Jurymitgliedern die Sprache

Inspiration

February 13, 2019 12:15 By Fabiosa

Mack the Knife, ursprünglich Die Moritat von Mackie Messer, ist ein Lied, das von Komponisten Kurt Weill für The Threepenny Opera geschrieben wurde. Das Lied wurde 1928 in Berlin uraufgeführt und erfreute sich bei den Massen großer Beliebtheit. Im Laufe der Zeit ist es zu einem Favoriten vieler Künstler geworden, einschließlich des legendären Sängers Frank Sinatra.

Weiterlesen: In einer Welt ohne Ton: Mandy Harveys inspirierende Geschichte einer gehörlosen Sängerin, die Amerika's Got Talent erobert hat

Die berühmteste Version wurde jedoch 1959 von Bobby Darin aufgeführt. Darin war derjenige, der es in Großbritannien und den USA zu einem Hit gemacht hat, obwohl er mit der Veröffentlichung zunächst zögerte, weil er befürchtete, es würde beim Rock'n'Roll-Publikum nicht gut ankommen.

Aber er lag falsch, da die Single den ersten Platz auf der Billboard Hot 100 belegte. Seither versuchten viele Künstler, sie so gut wie Darin zu singen, und einer von ihnen kam diesem Ziel wirklich nahe.

Sal Valentinettis Interpretation

Obwohl Sal Valentinetti in der elften Staffel von America Got Talent nur auf dem fünften Platz landete, war er sicherlich einer der unvergesslichsten Teilnehmer. Der talentierte Schnulzensänger machte seinen Namen weltweit bekannt und ist seither mit Konzerten quer durch die Vereinigten Staaten auf Tour.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Sal "The Voice" Valentinetti (@salthevoice) on

Weiterlesen: Die junge singende Sensation, Claire Crosby und ihr Vater präsentieren ein außergewöhnliches Cover von „Let There Be Peace On Earth“

Sein Cover von Bobby Darins Hit-Single Mack the Knife verschlug den Juroren die Sprache, während das Publikum zur energischen Melodie klatschte. Sehen Sie sich Sals bemerkenswerten Auftritt unten an.

Sal Valentinetti stammt aus einer italienisch-amerikanischen Familie. Im Alter von 15 Jahren begann er die klassischen Hits von Dean Martin, Tony Bennett und Frank Sinatra zu singen. Sals Leben wurde nach America's Got Talent auf den Kopf gestellt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Sal "The Voice" Valentinetti (@salthevoice) on

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Sal "The Voice" Valentinetti (@salthevoice) on

Seitdem ist er nur noch am Singen, und das ist auch, was er tun sollte, da wir Stimmen wie die seine nicht allzu oft zu hören bekommen.

Weiterlesen: 13-jähriges Mädchen singt Andrea Bocellis unsterbliche Ballade bei einer magischen Audition vor, und ein Jurymitglied bricht in Tränen aus