Die finanzielle Ausbeutung von Senioren ist ein schlimmeres Problem, als du dir vielleicht auf den ersten Blick vorstellen kannst. Meistens sind die Familienangehörigen die Täter

Familie und Kinder

November 20, 2018 13:38 By Fabiosa

Die finanzielle Ausbeutung von Senioren ist ein ernstzunehmendes Problem in unserem Land und leider wird sich dieses durch die zunehmende Anzahl an älteren Menschen Prognosen zufolge in den nächsten Jahren noch deutlich verschlimmern. Vor diesem Hintergrund ist eine der am häufigsten erscheinenden Ausprägungen der Misshandlung von Senioren die finanzielle Ausbeutung. Aktuelle Studien haben bewiesen, dass der Hauptgrund für die finanzielle Ausbeutung von Senioren darin besteht, dass es einfach ist, sie auszunutzen. Eine weitere schreckliche Tatsache besteht darin, dass eine von fünf Personen mindestens eine Person kennt, die aus finanziellen Gründen ausgenutzt wird oder wurde. Was können wir also dagegen tun? Zunächst einmal müssen wir wissen, wie wir die finanzielle Ausbeutung von Senioren erkennen können.

Die finanzielle Ausbeutung von Senioren ist ein schlimmeres Problem, als du dir vielleicht auf den ersten Blick vorstellen kannst. Meistens sind die Familienangehörigen die Tätermrmohock / Shutterstock.com

Weiterlesen: Ursachen des Missbrauchs älterer Menschen zu verstehen, kann uns sicher helfen, es zu verhindern

Finanzielle Ausbeutung von Senioren: Alarmzeichen

Die meisten Fälle, in denen Senioren finanziell ausgenutzt werden, werden von Familienangehörigen begangen. Es gibt viele Geschichten, die uns dabei helfen, den Kern des Problems zu verstehen. Beispielsweise kann es passieren, dass eine Frau, die an Demenz leidet, von ihrem eigenen Sohn finanziell ausgebeutet wird, indem er große Summen von ihrem Bankkonto für seine Bedürfnisse abhebt.

In einem anderen Fall von finanzieller Ausbeutung von Senioren steckte ein Mann seine Mutter, die ebenfalls an Demenz erkrankt war, in ein Pflegeheim. Um dies tun zu können, verkaufte er ihr Haus mit großem Gewinn. Da noch ein wenig Geld aus dem Verkauf übrig blieb, beschloss der Mann, es an sich zu nehmen. Solche Fälle fallen ebenfalls unter die finanzielle Ausbeutung von Senioren, da das Geld dem Sohn nicht gehörte und er kein Recht dazu hatte, es zu nehmen.

Die finanzielle Ausbeutung von Senioren ist ein schlimmeres Problem, als du dir vielleicht auf den ersten Blick vorstellen kannst. Meistens sind die Familienangehörigen die TäterRuslan Guzov / Shutterstock.com

Anzeichen für finanzielle Ausbeutung von Senioren:

  • unerklärliche Geldabhebungen vom Konto;
  • unbezahlte Rechnungen und Räumungsbescheide;
  • vermisste Wertgegenstände;
  • verdächtige Unterschriften auf offiziellen Dokumenten;
  • unerwartete Änderungen auf offiziellen Dokumenten;
  • die ältere Person versteht ihre finanzielle Situation nicht;
  • die Pflege der älteren Person ist unterdurchschnittlich, obwohl sie genug Geld hat.

Die finanzielle Ausbeutung von Senioren ist ein schlimmeres Problem, als du dir vielleicht auf den ersten Blick vorstellen kannst. Meistens sind die Familienangehörigen die TäterPortrait of sad elderly manNadino / Shutterstock.com

Weiterlesen: Er dachte sein Hund sei im Meer ertrunken, seine emotionale Reaktion als sie wiedervereinigt sind ist unbezahlbar

Wie kann man die finanzielle Ausbeutung von Senioren stoppen?

Überraschenderweise werden die meisten Fälle, in denen Senioren finanziell ausgebeutet werden, nicht gemeldet. Und das ist das größte Problem bei der ganzen Sache. Um die finanzielle Ausbeutung von Senioren zu stoppen, musst du die Anzeichen für häusliche Gewalt, Vernachlässigung oder Ausbeutung kennen und den Fall melden. Die finanzielle Ausbeutung von Senioren ist hier keine Ausnahme. Wenn du den Verdacht hast, dass eine Person finanziell ausgenutzt wird, dann solltest du den Fall den zuständigen Behörden melden. Du kannst dies telefonisch oder online tun. Darüber hinaus ist es ebenfalls empfehlenswert, dich an die Polizei zu wenden.

Die finanzielle Ausbeutung von Senioren ist ein schlimmeres Problem, als du dir vielleicht auf den ersten Blick vorstellen kannst. Meistens sind die Familienangehörigen die TäterWorried woman reporting elder abuse via phoneAsier Romero / Shutterstock.com

Es gibt jedoch auch noch weitere Optionen. Informiere dich über die gesetzlichen Regularien in deinem Land und finde heraus, welche Behörde für die finanzielle Ausbeutung von Senioren zuständig ist. Am Anfang steht meistens eine temporäre einstweilige Verfügung von einem Gericht. Wir verstehen, dass es schwierig sein kann, einen Täter anzuzeigen, insbesondere wenn es sich um ein Familienmitglied handelt. Und dennoch sind wir davon überzeugt, dass ein solches Verhalten nicht toleriert werden sollte. Ältere Menschen verdienen es nicht, misshandelt, missbraucht und ausgenutzt zu werden. Und in vielen Fällen können sie sich auch nicht mehr selbst wehren. Wer also soll ihnen dann helfen?

Weiterlesen: 3 Sternzeichen, die schneller zu "alten Schachteln" werden als andere