FAMILIE UND KINDER

Frau aus Texas brachte einen 7,5 kg Baby-Jungen zur Welt. Was macht neugeborene Babys so groß?

Date October 5, 2018 18:33

Ein kleines Schwergewicht: Paar begrüßt ein 7,5 kg Baby, das alle überraschte

Als die Texas-Bewohnerin Janet Johnson ein Baby erwartete, wussten sie und ihr Partner Michael Brown, dass ihr Baby groß werden würde. Aber sie hätten nie erwartet, dass ihr Sohn rekordverdächtige 7,5 kg messen würde!

undefinedWPTV News | West Palm Beach Florida / YouTube

Weiterlesen: Ahnungslose Menschen bewundern die großen Augen dieses Mädchens, aber der Grund dafür bringt seine Mutter zum Weinen

JaMichael Brown wurde im Juli 2011 geboren und überraschte seine Eltern und Ärzte im Good Shepherd Medical Center. Im Gespräch mit CBS-Affiliate KYTX-TV, sagte seine Mutter:

Jeder war erstaunt, dass er so groß war. Ich glaube nicht, dass schon viele Leute von einem 7 Kilo Baby gehört haben.

JaMichael ist wirklich ein Champion. Als er geboren wurde, spekulierten die Krankenhausmitarbeiter, ob der Junge das größte jemals in Texas geborene Baby sein könnte.

undefinedWPTV News | West Palm Beach Florida / YouTube

Michaels außergewöhnliches Gewicht bei der Geburt kann durch die Tatsache erklärt werden, dass seine Mutter Schwangerschaftsdiabetes hatte. Mary Beth Smith, die Krankenschwester, die half, den Jungen auf die Welt zu bringen, sagte:

Es ist ein wunderschönes Baby, aber aus gesundheitlichen Gründen möchten wir lieber kein so großes Baby sehen. Sie können es etwas schwerer haben, ihren Blutzucker zu halten.

Michael wurde kurzzeitig auf die neonatologische Intensivstation gebracht, aber es dauerte nicht lange, bis die Ärzte sagten, es gehe ihm gut, und seine Eltern ihn nach Hause bringen konnten.

undefinedWPTV News | West Palm Beach Florida / YouTube

Weiterlesen: Baby wurde ohne Gehirn geboren, aber seine Eltern bleiben stark und geben ihm das Beste, was sie haben

Wie viel muss ein Baby wiegen, um als "groß" zu gelten, und warum einige Babys besonders schwer sind?

Laut dem UT Southwestern Medical Center gelten Babys, die mehr als 4500 Gramm wiegen, als größer als normal, oder werden auch als "makrosomisch" bezeichnet.

Wenn man über den Einfluss der Mutter auf das Gewicht des Babys spricht, können übergewichtige Frauen schwerere Babys gebären. Aber das Gewicht, das die Mutter während der Schwangerschaft zunimmt (nur ihr eigenes Gewicht, nicht das des Babys), hat keinen Einfluss auf das Gewicht ihres Babys bei der Geburt.

undefinedValeria Aksakova / Shutterstock.com

Zu den Faktoren, die Babys bei der Geburt schwer machen können, gehören:

  1. Fettleibigkeit. Wie wir bereits erwähnt haben, haben übergewichtige und fettleibige Frauen eine höhere Chance, ein schweres Baby zur Welt zu bringen.
  2. Man hatte schon vorher ein schweres Baby. Einige Frauen, die schwere Babys zur Welt bringen, haben bereits zuvor schon einmal ein großes Baby bekommen.
  3. Diabetes. Diabetes (sowohl chronisch als auch Schwangerschaftsgestalt) bei Müttern kann dazu führen, dass ihre Babys im Mutterleib groß werden, besonders wenn der Zustand nicht gut kontrolliert wird. Diese Babys riskieren einen Rückgang des Blutzuckers, sobald die Nabelschnur durchgeschnitten ist.

undefinedKwangmoozaa / Shutterstock.com

Wenn Sie Diabetes haben, halten Sie Ihren Blutzuckerspiegel unter Kontrolle, um das Risiko von Komplikationen während der Geburt zu senken.

Weiterlesen: Mutter konnte ihr schreiendes Baby nicht beruhigen, dann hatte der Hund eine originelle Idee


Dieser Artikel dient ausschließlich zu Informationszwecken. Führen Sie keine Selbstdiagnose oder Selbstmedikation durch und konsultieren Sie in jedem Fall einen zertifizierten Arzt, bevor Sie die in diesem Artikel enthaltenen Informationen verwenden. Die Redaktion garantiert keine Ergebnisse und übernimmt keinerlei Verantwortung für Schäden, die sich aus der Verwendung der in diesem Artikel bereitgestellten Informationen ergeben können.