PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Mit Ruhm kann man kein Glück kaufen: Paul McCartney hat zwei geliebte Frauen an Brustkrebs verloren

Date February 12, 2019 17:07

Paul McCartney scheint alles im Leben zu haben, von einer erfolgreichen Karriere bis hin zu einer schönen Ehefrau. Aber nur wenige wissen, dass das Herz des ehemaligen Beatles-Bassisten gebrochen wurde, als er zwei seiner geliebten Frauen an Brustkrebs verlor.

Die erste Tragödie spielte sich ab, als Paul noch ein Teenager war

"Schöne Erinnerungen an meine Mutter. Alles Gute zum Muttertag an alle Mütter!"

Seine Mutter, Mary Patricia McCartney, hatte an Brustkrebs gelitten und starb an einer Embolie. Der Tod seiner Mutter war ein großer Schock für McCartney, der schon im jungen Alter lernte, wie man nach vorne blickt:

"Ich wusste damals nicht, warum sie gestorben war."

Weiterlesen: Legendäres Selfie: John Lennons und Paul McCartneys Söhne treffen sich wieder für ein episches Foto

1967 begegnete der ehemalige Beatle, der zu dieser Zeit bereits einer der größten Stars im Musikgeschäft war, seiner zukünftigen Frau Linda, einer Fotografin aus Amerika. Ihre Beziehung blühte auf, und die beiden heirateten 1969.

"Heute gedenke ich Linda mit Liebe. Schöne Erinnerungen."

Linda und Paul haben fast drei glückliche Jahrzehnte zusammen verbracht und drei Kinder bekommen. Paul erinnerte sich daran, wie ihm seine Frau immer dabei half, mit seinem Erfolg fertig zu werden und ein normales Leben zu führen.

Weiterlesen: Geheimagent 007 Sean Connery spricht über seine 43-jährige Obsession mit der Liebe seines Lebens

Aber ihr Märchen endete nach 30 Jahren Ehe

"In dieser Woche im Jahr 1991 haben Paul und Linda 'Linda McCartney Foods' gegründet."

1998 starb die Fotografin im Alter von 56 Jahren an Krebs. Sie wusste bis zu ihren letzten Momenten nicht, dass sie sterben würde, weil McCartney nicht wollte, dass sie es erfährt:

"Ich hatte es mit dem Arzt besprochen und er sagte: 'Ich glaube nicht, dass sie es wissen möchte. Sie ist so eine starke, zukunftsorientierte Frau und ein so positives Mädchen, weshalb ich glaube, dass es nicht sinnvoll wäre.'"

Mit Ruhm kann man kein Glück kaufen: Paul McCartney hat zwei geliebte Frauen an Brustkrebs verlorengettyimages

Obwohl Lindas Tod schockierend war, gelang es Paul, sein Leben weiterzuführen. Im Jahr 2002 heiratete er Heather Mills, ein ehemaliges Model, mit dem er 6 Jahre zusammen verbrachte. Die beiden ließen sich dann scheiden und beschuldigten einander des körperlichen Missbrauchs und unmoralischen Verhaltens.

„Kürzlich haben wir die Ausstellung meiner Tochter Mary in der Gagosian Gallery in der Madison Avenue in New York City besucht. Sie ist wirklich fantastisch und trägt den Namen 'Mother Daughter', weil Mary zusammen mit ihrer Mutter Linda ausstellt. Wenn Sie sich irgendwo in der Nähe von New York befinden, müssen Sie es sich unbedingt ansehen. Viele tolle Fotos von Mary und Linda können für eine begrenzte Zeit ersteigert werden. Meines Erachtens würde sich eins davon als perfektes Weihnachtsgeschenk eignen! Es ist eine großartige Show, also schauen Sie es sich an! Mit Liebe, Paul.
Die Ausstellung 'Mother Daughter' kann in der Gagosian Gallery in der Madison Avenue 976 in New York City kostenlos besichtigt werden. Es läuft bis Samstag, dem 19. Dezember, und die Galerie ist dienstags bis samstags von 10 bis 18 Uhr geöffnet."

Der Star heiratete Nancy Shevell im Jahr 2011. Wir hoffen, dass er jetzt in seiner Beziehung glücklich ist!

Weiterlesen: Viertklässler Adam Kornowski haute alle mit seiner atemberaubenden Performance von John Lennons "Imagine" um