PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Die gesamte Wahrheit über Prinzessin Dianas legendäres "Rachekleid"

Date August 3, 2018 19:13

Was macht eine Frau normalerweise, wenn sie herausfindet, dass ihr Mann sie betrogen hat? Weint sie die ganze Zeit und versteckt sich vor den Augen der Öffentlichkeit, bis sich die Gerüchteküche wieder beruhigt hat? Vielleicht verhalten sich viele Frauen so, aber nicht Prinzessin Diana.

Erfahre die fesselnde Geschichte hinter Dianas legendärem "Rachekleid", das sie an dem Abend trug, als Prinz Charles seine Untreue zugab.

gettyimages

Das legendäre "Rachekleid"

Manchmal geht eine Ehe in die Brüche. Nun ja, solche Dinge passieren eben. Aber was ist, wenn du ein Mitglied der königlichen Familie bist (und vor allen Dingen eine Frau)? Du musst dich darauf gefasst machen, dass du nach einer Trennung in den Fokus der gesamten öffentlichen Aufmerksamkeit gerätst.

Prinzessin Diana und Prinz Charles haben sich offiziell im Jahre 1996 scheiden lassen. Tatsächlich haben sich die beiden jedoch bereits vier Jahre früher getrennt.

gettyimages

gettyimages

Am nächsten Tag, nachdem Charles in einem Interview, das zur Primetime ausgestrahlt wurde, zugab, dass er seine Frau betrogen hatte, trat Diana öffentlich auf und trug...nun ja...ein Kleid, das ziemlich ungewöhnlich für die Frauen der königlichen Familie war.

Die Prinzessin trug ein gewagtes schulterfreies Kleid aus schwarzer Seide, das von Christina Stambolian designt worden war, als sie zur alljährlichen Wohltätigkeitsveranstaltung in der Serpentine Gallery in London ging.

Das legendäre Kleid wurde später als das "Rachekleid" bezeichnet. Zu dem Kleid trug Diana einen sexy Perlen-Choker, was ihr Outfit nur noch stärker betonte.

Dianas frühere Stylistin Anna Harvey sagte:

Sie wollte einfach umwerfend aussehen. Und das tat sie auch!

Und so entstand das legendäre "Rachekleid".

Auch du kannst dieses tolle Kleid tragen!

Seit Dianas Auftritt als Single-Lady in einem spektakulären Kleid kann man viele Kopien von ihrem legendären "Rachekleid" in zahlreichen Ausstellungen bewundern.

Eine identische Kopie des Kleides befindet sich im Blenheim Palace. Auch bei der Eröffnung des Museum of Style Icons in Newsbridge wurde es als Teil der Ausstellungsreihe Diana: A Fashion Legacy gezeigt, die zum 20. Todestag eröffnet wurde.

gettyimages

Nach der Scheidung von Prinz Charles verlor Diana ihren royalen Status, aber erhielt dafür etwas Wertvolleres. Sie wurde eine Modeikone und ein Vorbild für starke Frauen vieler Generationen. Ihr Erbe lebt bis heute weiter und wird dies noch viele weitere Jahre lang tun.