PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Ray Liotta wurde als Baby adoptiert, und traf jetzt seine biologische Familie zum ersten Mal

Date March 27, 2019 12:15

Erinnern Sie sich an Ray Liotta? Er war einfach unvergesslich in dem Film “Goodfellas”, der seine Karriere geprägt hat! Ray ist ein produktiver Schauspieler, und er hat in Filmen wie “Field of Dreams”, “Unlawful Entry”, “Identity” und der TV-Serie “Shades of Blue” wichtige Rollen gespielt.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ray Liotta (@rayliotta) on

Weiterlesen: Warum sprechen diese amerikanischen Schauspieler lieber mit einem britischen Akzent?

Im Rückblick kann der Schauspieler wirklich stolz auf seine Leistungen in der Filmindustrie sein. Das liegt nicht zuletzt auch an der Unterstützung seiner Eltern von klein auf. Dabei waren seine Mama und sein Papa, mit denen er aufgewachsen ist, nicht seine biologischen Eltern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ray Liotta (@rayliotta) on

Ray Liotta erzählte, wie es war, als Baby zur Adoption freigegeben worden zu sein, und die Mutter erst in den Vierzigern zu treffen.

Ray Liotta übers Adoptieren

Als Ray gerade mal sechs Monate alt war, wurde er von Mary und Alfred Liotta adoptiert. Er wusste immer, dass die beiden nicht seine biologischen Eltern waren. Linda, seine Schwester, war ebenfalls adoptiert worden.

Wenngleich er in einer liebevollen Familie aufwuchs, hat es dennoch jahrelang wehgetan, zur Adoption weggeben worden zu sein. Auf der Suche nach Antworten fand er mit über 40 seine biologische Mutter mitsamt seinen jüngeren Geschwistern.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ray Liotta (@rayliotta) on

Weiterlesen: Neugeborener Junge wurde von seiner Mutter an einer Notfallstation, noch mit der Nabelschnur am Bauch, abgesetzt, doch eine liebevolle Familie nahm ihn auf

Als Ray endlich seine Mutter fragen konnte, warum sie ihn weggegeben hat, verstand er, dass sie damals das Beste für sich und ihr Kind getan hat. In einem Interview mit Larry King erinnert er sich:

Als ich sie traf, wurde mir klar, dass sie gute Gründe für ihr Handeln hatte, so wie bei 99% aller Kinder, die zur Adoption freigegeben werden. Es geht um das Beste für das Kind… Die Situation zu Hause und das Alter der Beteiligten machen diesen Schritt notwendig.

Aber zugleich gab der Schauspieler auch zu, dass er irgendwie enttäuscht von der Frau war, die ihn geboren hatte. In einem Interview mit dem “Guardian” meinte er: “Ich bin wirklich dankbar für die Adoption.”

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ray Liotta (@rayliotta) on

Wie sieht es mit seiner eigenen Familie aus?

Ray gründete seine eigene Familie in seinen Vierzigern. 1997, mit 42 Jahren, heiratete er die Schauspielerin Michelle Grace. Das Paar bekam 1998 eine Tochter, Karsen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Karsen Liotta (@karsen_liotta) on

Obwohl Ray und Michelle sich 2004 scheiden ließen, war er immer für seine Tochter da, als sie aufwuchs.

Karsen ist später den gleichen Weg wie ihr Vater gegangen und wurde Model und vielversprechende Schauspielerin.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Karsen Liotta (@karsen_liotta) on

Ray hat sie sehr gut erzogen!

Weiterlesen: Ein erstaunliches Paar aus Ohio mit fünf Kindern adoptierte sechs Geschwister, die nicht voneinander getrennt werden wollten