PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Zu geizig? Wieso Gordon Ramsays vier Kinder sein großes Vermögen nicht erben werden

Date September 3, 2018 18:22

Viele von uns denken, dass alle Promi-Kinder die Vermögen ihrer Eltern erben und den Rest ihres Lebens, ohne irgendwelche Geldsorgen zu haben, nur noch das tun werden, was sie wollen. In vielen Fällen stimmt dies zwar, aber Gordon Ramsey missfällt diese Vorstellung total. Der berühmte Koch spricht darüber, wie er seine Kinder erzieht und er stellt eine Sache klar: seine Kinder müssen für ihre Privilegien arbeiten.

Ein großer Erfolg

Gordon Ramsay ist einer der berühmtesten Köche der Welt. Er machte sich seinen Namen als Moderator erfolgreicher Reality-TV-Shows wie Kitchen Nightmares, Hell's Kitchen und Masterchef, die allesamt große Erfolge sind und uns zum Lachen bringen, weil er einfach ein einzigartiger Mensch ist. 

gettyimages

Man kann getrost sagen, dass Ramsay keine Geldprobleme hat. Mit seinen zahlreichen Shows und Michelin-Sterne-Restaurants auf der ganzen Welt wurden Gordons Einnahmen für das Jahr 2018 auf 62 Millionen Dollar geschätzt. Heute ist der Promi-Koch ein gemachter Mann, der dies alles jedoch nicht als selbstverständlich erachtet.

gettyimages

Gordon kommt aus einem bescheidenen Elternhaus und musste sich alles hart erarbeiten. Er hebt jedoch nicht ab, indem er sich stark für wohltätige Zwecke engagiert, wie zum Beispiel für Scottish Spina Bifida Association, UNICEF und VSO.

0gettyimages

Wie ist Ramsay so als Vater und wieso ist er in Geldfragen so streng, wenn es um seine Kinder geht?

Die Kinder sollen bescheiden bleiben

Gordon weiß genau, was harte Arbeit bedeutet, um erfolgreich zu werden. Er versteht genau, was Hingabe mit einem Menschen macht und genau das möchte er auch seinen Kindern beibringen.

Ramsay und seine Frau Tana haben vier Kinder, Megan, Holly, Jack und Matilda. Schon früh wurde ihnen beigebracht, wie wichtig Wohltätigkeitsorganisationen sind und alle vier Kinder engagieren sich seit Langem im Great Ormond Street Hospital. 

 

Lunch with the Bunch.....special every time thx Dad

Публикация от Gordon Ramsay (@gordongram)

Der Promi-Koch enthüllte in einem Interview mit dem Telegraph, dass seine Kinder nicht viel Taschengeld bekommen, was sie dazu bringt, darüber nachzudenken, was sie mit ihrem Leben machen wollen, um weiterhin ein sorgloses Leben führen zu könnne:

Meg ist an der Uni und bekommt 100 Pfund die Woche. Die anderen bekommen ca. 50 Pfund die Woche und sie müssen ihre Handy- und Buskosten selbst bezahlen. Je früher man den Kindern die Verantwortung überträgt, ihre eigene Kleidung kaufen zu müssen, umso besser.

Darüber hinaus erzählte Gordon, dass seine Kinder nicht einmal zusammen mit den Eltern Erste Klasse fliegen, da Ramsay denkt, dass dies übertrieben ist und dass seine Kinder ein solches Privileg nicht verdient haben:

Ich muss ehrlich zu den Kindern sein und ich denke nicht, dass Kinder im Alter von fünf, sechs oder sieben Jahren bereits an die Erste Klasse und an breite Sitze gewöhnt werden müssen. Sie brauchen so viel Platz doch gar nicht, sie werden doch von ihren iPads unterhalten.

 

Can’t wait for this time of year again 🎅🏻⛄️🎁❤️

Публикация от Megan Ramsay (@megan__ramsay)

Ramsay erzieht seine Kinder so, dass sie eine stabile Persönlichkeit entwickeln und den Wert von Geld kennen. Er hat hart für seinen Erfolg gearbeitet und möchte, dass seine Kinder auch großartige Dinge in ihrem Leben erreichen.

Viele Menschen finden seinen Erziehungsstil nicht gut. Gordon ist jedoch dagegen, seine Kinder zu verwöhnen und dies wird ihnen in Zukunft sicherlich helfen. Aber noch überraschender ist, dass Ramsays Vermögen im Falle seines Todes nicht auf seine Kinder übergeht:

Es geht definitiv nicht auf sie über und das ist nicht böse gemeint. Es geht darum, sie nicht zu verwöhnen. Ich habe mit Tana entschieden, dass sie nur einen Anteil von 25% auf eine Wohnung bekommen, jedoch nicht auf die gesamte Wohnung.

 

Happiest bday to you both 💛🎂🎁

Публикация от Megan Ramsay (@megan__ramsay)

Ein liebevoller Vater

Egal wie streng Gordon Ramsay in Bezug auf finanzielle Dinge sein mag, so unterstützt er seine Kinder dennoch immens. Er erwartet nicht, dass sie schon so früh in ihrem Leben großartige Dinge vollbringen und hat sie niemals deswegen ausgeschimpft, wenn sie schlecht in einer Prüfung waren.

 

Публикация от @_jackrams3y_

Ramsay galubt daran, dass Kinder nicht dafür verurteilt werden sollen, ob sie gut oder schlecht in der Schule sind. Er weiß, dass es viele Dinge gibt, die man tun kann, ohne dass man dafür Algebra oder Physik verstanden haben muss. Er sagte dem HELLO!-Magazin:

Kinder denken, dass sie nichts wert sind, weil sie kein Algebra können oder weil sie im Alter von zehn Jahren nicht wissen, wie man Tschechoslowakei schreibt. Das ist traurig. Durch das Kochen kann man viel herumexperimentieren und eine Persönlichkeit entwickeln. Und Kochen ohne Angst zu haben ist toll. Backen ist Chemie, vergiss also Physik in der Schule.

Du kannst über Gordon Ramseys strenge Erziehungsmethoden sagen was du willst, aber wir sind sicher, dass seine Kinder viel von ihm lernen werden. Und es wird ihnen mit solch einem energiegeladenen und unterhaltsamen Vater auch niemals langweilig werden.