PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Nein zu Drogen: 70er Jahre Superstar Leif Garret kämpft mit Drogensucht

Date 4. September 2018

Leif Garret, ein US-Sänger, Schauspieler und TV-Persönlichkeit, ist für seinen Drogenmissbrauch und Kampf mit der Sucht bekannt. Leif war in den 1970er Jahren ein berühmtes Teenie-Idol. Zuvor war er ein Kinderschauspieler.

Leif begann seine professionelle Karriere sehr jung, er war nur 5 Jahre alt. Er mochte es sehr, und es schien, dass er wirklich glücklich war und alles hatte, was er sich nur wünschen konnte. Trotzdem war sein Leben nicht so einfach. Leifs Vater war den größten Teil seines Lebens abwesend.

gettyimages

Während seines Interviews mit Channel Guide sagte er:

Seltsamerweise sagte mein Vater - oder eher mein Samenspender [lacht] - dass er sich schlecht fühlt, dass er die Jahre verpasst hat, in denen man extrem stolz darauf ist, einen Sohn zu haben, so im Alter von 12 bis zur Reife, wenn ein Vater seinem Sohn hilft, sein Leben beeinflusst und steuert. Er hat das alles verpasst.

gettyimages

Leif Garrets größtes Problem ist seine Drogenabhängigkeit. Er fing an, Drogen zu nehmen, als er ein 14-jähriger Teenager war. Im Jahr 1979, ein paar Tage bevor er 18 wurde, hatte er einen Autounfall mit dem Porsche seiner Mutter. Er hatte sich das Auto geliehen, um Kokain zu kaufen.

Sein bester Freund wurde durch einen Unfall gelähmt. Leif war deshalb für einige Zeit unter Bewährung und verlor seinen Führerschein.

gettyimages

In seinem Iterview mit ABC News gab Leif einige mögliche Gründe für seine Drogenabhängigkeit bekannt: 

Ich denke, ein Grund für meinen Drogenkonsum war, dass ich nicht älter werden wollte. Ich wollte der rebellische 18-Jährige bleiben und dachte, ich wäre Superman oder einfach unzerstörbar. Aber die Dinge holen einen wieder ein. Ruhm ist eine Droge, nicht nur für dich selbst, sondern auch für andere.

 

A post shared by Trina Minnich (@trina70) on

Er behauptete, es sei auch die Schuld seiner Mutter:

Meine Mutter hat es nicht verstanden. Es war teilweise ihre Schuld. Man erlaubt einem 14- oder 15-jährigen Kind nicht, ohne Eltern auf Tour zu gehen. Die Barkeeper wussten, wer ich war, wussten, wie alt ich war, aber niemand sagte nein.

 

A post shared by The Daily Bulge (@daily_bulge) on

Der Kampf gegen die Drogen ist nicht einfach. Leif behauptet, er kämpfe gegen seine Dämonen. Sein Ziel ist jedoch sein neues Leben ohne Drogen:

Seit ich nicht mehr in die Reha gehe, habe ich einen Cocktail getrunken. Aber ich gehe nicht aus und betrinke mich nicht mehr. Und ich habe keine Drogen genommen, also... Manche Leute sagen, es ist [eine heikle Lage]. Manche Leute sagen, dass es nicht so ist. Ich werde mein Leben so leben, wie ich es möchte.

Viele Leute haben Leifs Ähnlichkeit mit Justin Bieber erwähnt. Und Leif hat sogar einen besonderen Ratschlag für ihn. In seinem Interview mit Fox News sagte er:

Glaube nicht deiner eigenen Publicity. Es ist eine Vollzeitbeschäftigung, herauszufinden, wer deine wahren Freunde sind. Jeder Schleimscheißer, jeder Drogendealer, jeder Päderast will ein Stück von dir.

Leif Garret erwies sich als echter Kämpfer und hofft, dass es in seinem neuen Leben keine Drogen mehr geben wird.