//AdSense Auto ads

Sarah Ferguson hat zum ersten Mal ein Foto ihrer verstorbenen Mutter veröffentlicht und es scheint, als wäre sie ihre Kopie

Promis

March 12, 2019 14:39 By Fabiosa

Als die Herzogin von York letztes Jahr die Hochzeit ihrer Töchter feierte, vermisste sie sicherlich eine Person - ihre eigene Mutter. Susan Barrantes war 61 Jahre alt, als sie bei einem schrecklichen Autounfall starb.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by geekyroyalbio (@geekyroyalaficionado) on

Weiterlesen: Wie viel ist die berühmteste königliche Ex-Frau Sarah Ferguson 22 Jahre nach der Scheidung wert?

Sarah erfuhr von den verheerenden Nachrichten, als sie mit ihrer Tochter Eugenie, die damals 8 Jahre alt war, im Urlaub in Italien war. Es vergeht kein Tag, an dem die Herzogin nicht an ihre geliebte Mutter gedacht hat und kürzlich hat sie ihr einen Tribut gezollt.

 

Erinnerung an die starken Frauen

Die Herzogin von York erinnerte sich an ihre Mutter und andere starke Frauen in ihrem Leben, darunter auch an Prinzessin Diana, als sie ihnen am Internationalen Frauentag einen süßen Tribut zollte.

Fergie hat auf ihrem privaten Social-Media-Account ein paar Fotos von Frauen hochgeladen, die sie schätzt in ihrem Leben gehabt zu haben.

Sarah Ferguson hat zum ersten Mal ein Foto ihrer verstorbenen Mutter veröffentlicht und es scheint, als wäre sie ihre KopieGetty Images / Ideal Image

Weiterlesen: Sarah Ferguson offenbarte ihren Kampf mit Essstörungen: "Ich wollte so schön sein wie Prinzessin Diana."

Sie gab ihrem berührenden Beitrag die folgende Überschrift:

 

Ich denke an einige der starken Frauen, die Teil meines Lebens waren - meine verstorbene Mutter, meine lieben, verstorbenen Freunde Diana und Carolyn Cotterell und natürlich meine wilden, schönen, liebevollen Töchter Beatrice und Eugenie, die mich jeden Tag stolz machen.

Sarah Ferguson hat zum ersten Mal ein Foto ihrer verstorbenen Mutter veröffentlicht und es scheint, als wäre sie ihre KopieGetty Images / Ideal Image

Sarah hat noch nie Fotos von ihrer verstorbenen Mutter veröffentlicht, also stellte sie sie zum ersten Mal ihren Anhängern vor. Es ist schwer, die auffallende Ähnlichkeit zwischen den beiden wunderschönen Frauen nicht zu bemerken.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by КАСТИНГИ КИЕВ (@castings_kiev) on

Zuvor hatte die Herzogin einen herzlichen Brief an Susan veröffentlicht, in dem sie sagte, dass sie ihr verzeiht, verlassen worden zu sein.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by КАСТИНГИ КИЕВ (@castings_kiev) on

Barrantes verließ Sarah, als sie gerade 8 Jahre alt war und Fergie wurde von ihrem Vater großgezogen. Trotzdem schreibt die Herzogin, dass sie die Vergangenheit vergessen will und sich wünscht, dass ihre Mutter heute noch lebt.

Weiterlesen: "Prinz Philip gab mir das Gefühl, wertlos zu sein!" Sarah Ferguson wirft etwas Licht auf ihre Fehde mit Prinz Philip