Michael Jacksons Dienstmädchen behauptet, er habe Lisa Marie Presley nie geliebt und sie nur benutzt, um an die Musik von Elvis heranzukommen

Promis

March 14, 2019 14:32 By Fabiosa

Michael Jackson und Lisa Marie Presleys Beziehung schien etwas ganz Natürliches zu sein. Aber der Liebesengel wartete eine Weile darauf, seine verliebten Pfeile abzuschießen, da die beiden zuerst eine Freundschaftsbeziehung eingegangen waren.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by @look.over.your.shoulders on

Weiterlesen: Michael Jackson war wahnsinnig verliebt in Brooke Shields und wollte sie heiraten. Warum lehnte sie ab?

Mit der Zeit wurde aus Michael und Lisa jedoch mehr als nur Freunde und der Sänger machte ihr einen Heiratsantrag. Das Ehepaar hatte eine geheime Hochzeit, die später als "Die Hochzeit des Jahrhunderts" bezeichnet wurde, aber ihre Verbindung dauerte nur zwei Jahre.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Michael & Lisa 4ever (@lisaemichael) on

Könnte es möglich sein, dass die Absichten des King of Pop nicht aufrichtig waren, als er Lisa den Antrag machte?

Liebe oder kalte Berechnung?

Adrian McManus, die Haushilfe von Michael Jackson, die vier Jahre lang für den Sänger gearbeitet hatte, sagt, dass er Lisa Marie Presley nie wirklich geliebt habe. Er heiratete sie nur, weil er den Musikkatalog ihres berühmten Vaters haben wollte.

Michael Jacksons Dienstmädchen behauptet, er habe Lisa Marie Presley nie geliebt und sie nur benutzt, um an die Musik von Elvis heranzukommenGetty Images / Ideal Image

Weiterlesen: Debbie Rowe ignorierte völlig ihre Kinder mit Michael Jackson. Bereut sie ihre Entscheidung?

Die 56-Jährige gab bekannt, dass der King of Pop einen listigen Plan hatte, um das Recht auf eine Reihe von Elvis' Liedern sowie auf sein Vermögen zu erwerben. Berichten zufolge erfuhr McManus davon, als sie in seinem Schlafzimmer eine Notiz auf Jacksons "To-Do-Board" entdeckte, in der stand: "Muss die Liedliste von Elvis bekommen."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Michael & Lisa 4ever (@lisaemichael) on

Danach tauchte Lisa Marie plötzlich im Leben des Sängers auf. Adrian sagt, dass sie ihr leid tat:

 

Wenn ich mich an Lisa Marie erinnere, war sie immer sehr nett. Ich denke, dass Lisa wirklich etwas für Michael übrig hatte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Michael Jackson Elvis Presley (@billiejean.in.heartbreakhotel) on

Die Haushilfe brachte die Notiz zuerst nicht mit Presleys Anwesenheit in Verbindung, weil sie der Meinung war, es könnte sich um einen Geschäftsplan handeln. Aber als der King of Pop der Tochter von Elvis einen Heiratsantrag machte, wurde ihr auf einmal alles klar.

 

Ich glaube nicht, dass es echt von seiner Seite war. Er wollte Elvis' Erbe und ich denke, Lisa wurde irgendwie für dumm verkauft, so traurig wie das auch ist. Aber ich glaube, sie weiß es mittlerweile.

Ob es stimmt oder nicht, wir werden es nie erfahren. Aber Lisa Marie liebte Jackson und versuchte, ihn zu retten, aber es war vergeblich.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Michael & Lisa 4ever (@lisaemichael) on

Wir sind uns jedoch sicher, dass er immer einen besonderen Platz in ihrem Herzen haben wird.

Weiterlesen: "Er war kalt und distanziert": Michael Jacksons Halbschwester erzählt, wie sie vom King Of Pop und der Familie ignoriert wurde