George Clooney hat seit Jahren keinen Film mehr gedreht. Wieso gehört er dann aber laut Forbes zu den am besten bezahlten Schauspielern Hollywoods im Jahre 2018?

Promis

September 4, 2018 14:13 By Fabiosa

Ohne in den letzten Jahren bei den erfolgreichsten Filmen mitgespielt zu haben, so wurde George Clooney von Forbes dennoch als der am besten bezahlte Schauspieler ausgezeichnet. Wie hat er das gemacht?

 

A post shared by Forbes (@forbes) on

 

Erinnert ihr euch an Casamigos?

Der Schauspieler hat es in diesem Jahr ruhig angehen lassen. Er hat in keinem der erfolgreichsten Filme mitgespielt, aber 2018 war dennoch ein gutes Jahr für sein Tequila-Unternehmen Casamigos.

Casamigos wurde für unglaubliche 700 Millionen Dollar von dem britischen Spirituosen-Unternehmen Diageo gekauft. Es gibt jedoch einen kleinen Haken. Da George die Firma mit zwei Freunden gegründet hat, betrug sein Anteil nur 239 Millionen Dollar.

Fans stellen Fragen

Wieso wurde der 57 Jahre alte Schauspieler dann von Forbes als der am besten bezahlte Schauspieler 2017 und 2018 ausgezeichnet, und zwar noch vor hart arbeitenden Hollywood-Schauspielern wie dem zweitplatzierten Dwayne "The Rock" Johnson, der gleich zwei erfolgreiche Filme abgeliefert hat?

 

A post shared by Forbes (@forbes) on

Offensichtlich muss man kein hart arbeitender Schauspieler sein, um es an die Spitze des Rankings zu schaffen! Forbes berechnet jeden einzelnen Cent, den ein Schauspieler verdient. Und wenn du denkst, dass das unfair ist, dann bist du nicht alleine.

Ein Twitter-User kam nicht umhin, die offensichtlichste Frage zu stellen: "Hat er letztes Jahr überhaupt in einem Film mitgespielt?" Und auch weitere Fans stellen ähnliche Fragen. Deine Gedanken dazu?