Kochen Sie wie eine Adelige: Meghan Markles super einfacher Trick für die Zubereitung unglaublich köstlicher Pasta

Promis

January 18, 2019 10:57 By Fabiosa

Die Herzogin von Sussex ist bekannt für ihre Liebe zur gesunden Ernährung und Fitness. Sie würde nicht ihre traumhafte Figur haben, wenn sie jede Nacht Pizza genossen hätte.

Weiterlesen: Enthüllt: Meghan Markle gesteht, welches Essen ihre kleine Sünde ist

Meghan erlaubt sich jedoch ein paar Mogeltage, insbesondere während des Wochenendes. Bevor sie Prinz Harry heiratete, lebte Markle gemäß einer einfachen Regel: Iss während der Woche so kalorienarm, wie nur möglich, und verwöhne dich während der Wochenenden. Wie tat die ehemalige Schauspielerin dies genau? Indem sie leckere Pasta zubereitete!

Kochen Sie wie eine Adelige: Meghan Markles super einfacher Trick für die Zubereitung unglaublich köstlicher Pastagettyimages

Ihr Rezept ist so einfach, dass Sie es ebenfalls anwenden können!

Meghan Markles Zucchini-Pastarezept

BuzzFeed zufolge beginnt die Herzogin, indem sie Zwiebeln im Öl in einer Bratpfanne kocht – ein Klacks.

Kochen Sie wie eine Adelige: Meghan Markles super einfacher Trick für die Zubereitung unglaublich köstlicher PastaJosep Suria / Shutterstock.com

Weiterlesen: Lecker! Sophia Lorens Zitronen-Spaghetti-Rezept: Diese Promi-Pasta schmeckt unglaublich lecker

Dann wendet sie ihren geheimen Trick an, den sie dank einer Freundin entdeckte. Die ehemalige Suits-Darstellerin fügt gehackte Zucchini und Bouillon-Würfel hinzu und kocht alles vier bis fünf Minuten lang bei niedriger Temperatur, bis es zu einer breiigen Köstlichkeit wird.

Kochen Sie wie eine Adelige: Meghan Markles super einfacher Trick für die Zubereitung unglaublich köstlicher PastaBravissimoS / Shutterstock.com

Während ihres Interviews mit Delish erklärte die Herzogin:

"Die Soße wird so cremig, dass man schwören könnte, es befänden sich Tonnen Butter und Öl darin, aber es ist nur Zucchini, Wasser und ein bisschen Bouillon."

Der letzte Schritt besteht darin, die Soße auf die Pasta zu tun, es mit Salz und Pfeffer zu würzen, geraspelten Käse hinzuzugeben und mit roten Paprikaflocken zu vollenden - und voilà, die 'Zucchini-Bolognese' à la Herzogin von Sussex ist fertig!

Es ist allerdings eine Schande, dass Meghan ihre Schwiegeroma, die Queen, nicht mit ihrem kulinarischen Wunder beeindrucken kann, da berichtet wurde, dass Ihre Majestät kein stärkehaltiges Essen mag, wozu auch Pasta gehört.

Kochen Sie wie eine Adelige: Meghan Markles super einfacher Trick für die Zubereitung unglaublich köstlicher Pastagettyimages

Daher werden Sie es nie auf dem Menü des Buckingham Palace finden! Prinzessin Charlotte ist jedoch Angaben zufolge ein großer Fan dieses italienischen Grundnahrungsmittels, weshalb Meghan sie vielleicht mit ihrem Spezialgericht verwöhnt hat.

Weiterlesen: Die drei besten Rezepte, um zu Hause Pommes Frites ohne eine Fritteuse und mit nur wenig Öl herzustellen