PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Kate Middleton ist kein bisschen wie Prinzessin Diana, wenn es um die Freundschaft mit ihrer Schwägerin geht

Date July 29, 2019 10:10

In eine Familie einheiraten kann hektisch sein. Es wird jedoch um einiges anstrengender, wenn es sich dabei um die britische Königsfamilie handelt, in die Sie einheiraten.

Das könnte der Grund sein, warum die Schwägerinnen Prinzessin Diana und Sarah Ferguson gute Freundinnen waren. Hinter ihrer engen Bindung befand sich jedoch ein weiteres Geheimnis, da sie nämlich auch Vetterinnen waren.

Bevor sie der königlichen Familie beitraten, verbrachten sie viel Zeit miteinander und setzten die Tradition danach fort. Es war sogar Diana, die Sarah mit ihrem Ex-Ehemann Prinz Andrew verkuppelte. Leider verschlechterten sich ihre Verhältnisse vor Dianas Tod.

In diesem Fall unterscheiden sie sich vib einander

Dies ist jedoch nicht der Fall bei den jüngeren Gatinnen des britischen Adels, Meghan Markle und Kate Middleton, da das Duo ihre Freundschaft nicht mal beginnen konnte, bevor Gerüchte über eine Fehde aufkamen.

Kate Middleton ist kein bisschen wie Prinzessin Diana, wenn es um die Freundschaft mit ihrer Schwägerin gehtGetty Images / Ideal Image

Es ist besonders herzzerreißend, da die Herzogin von Cambridge normalerweise mit ihrer verstorbenen Schwiegermutter verglichen wird.

Im Gegensatz zur Prinzessin von Wales hat Kate keine gute Beziehung zu ihrer Schwägerin. Nach den Nachrichten über die Spaltung der Royal Foundation (dt. Königliche Stiftung) glauben viele, dass bei beiden Frauen nicht alles glatt läuft.

Kate Middleton ist kein bisschen wie Prinzessin Diana, wenn es um die Freundschaft mit ihrer Schwägerin gehtGetty Images / Ideal Image

Wie die königliche Biografin Ingrid Seward 1991 in ihrer Biografie „Sarah: HRH The Duchess of York“ (dt. Sarah: Ihre Königliche Hoheit die Herzogin von York) offenbarte, fanden Diana und Sarah Unterstützung ineinander. Nur in Dianas Gegenwart fühlte sich die Herzogin von York sicher und wohl.

Eine Freundin von Sara, Clare Greenall, sagte Ingrid:

"Sie sind beide in der gleichen Position, so dass sie miteinander über Dinge reden können, die sie sonst niemandem erzählen würden."

Kate Middleton ist kein bisschen wie Prinzessin Diana, wenn es um die Freundschaft mit ihrer Schwägerin gehtGetty Images / Ideal Image

Im Gegensatz dazu teilen Kate und Meghan diese Art von Bindung nicht und es könnte der eine Bereich sein, in dem die Herzogin von Cambridge es versäumt hat, in die Schuhe ihrer Schwiegermutter zu schlüpfen.

Schwesternschaft der Herzoginnen

Inmitten der Gerüchte über eine Kluft zwischen Kate und Meghan zeigen beide Frauen der Welt, dass mit ihnen alles in Ordnung ist.

Das Paar hatte am 13. Juli einen süßen Moment in Wimbledon. Kate wurde dabei fotografiert, wie sie während des Spiels ihre Hand auf Meghan in einem Moment legte, in dem die frischgebackene Mutter emotional aussah.

Vielleicht, wenn man alle Faktoren in Betracht zieht und nicht alles glaubt, was in den Boulevardzeitungen steht, ist Kate in Sachen Freundschaft genau so wie ihre verstorbene Schwiegermutter.