//AdSense Auto ads

Detroit salutiert: Hunderte von Fans zollen der verstorbenen Aretha Franklin während ihrer Aufbewahrung ihre letzte Ehre

Promis

September 5, 2018 09:27 By Fabiosa

Am Dienstag, 28. August 2018, wurde die verstorbene "Queen of Soul" Aretha Franklin im Charles H. Wright Museum of African American History in Detroit aufbewahrt. Die verstorbene Musikerin wurde in einem 1940er Cadillac LaSalle, der im Besitz von Swanson Funeral Home war, zum Veranstaltungsort gefahren.

gettyimages

Franklin-Fans aus dem ganzen Bundesstaat versammelten sich, um ihren Respekt zu erweisen und dehnten sich über mehrere Blöcke aus. Ihr Sarg soll am 28. und 29. August für die Öffentlichkeit zugänglich sein, während die Beerdigung am Freitag im Greater Grace Temple in Detroit stattfindet.

gettyimages

Selbst im Tod ist Franklin immer noch eine der angesehensten Ikonen ihrer Zeit. Ihr Körper war in ein feuriges rotes Kleid gehüllt und ihre Beine gekreuzt, um das letzte Bild einer glamourösen Königin zu malen, die sie immer sein wird. 

gettyimages

Ärzte entdeckten, dass Aretha Franklin im Jahr 2010 an Bauchspeicheldrüsenkrebs erkrankte. Zum Zeitpunkt ihres Todes in Detroit, Michigan, kämpfte sie noch gegen die Krankheit. Franklin war 76.

gettyimages

Viele ihrer Fans finden es immer noch schwer zu glauben, dass die Frau, die oft als die mächtigste Stimme Amerikas angesehen wurde, ins große Jenseits vorgedrungen ist.

Franklins Vermächtnis ist unbestreitbar, und unzählige etablierte und kommende Musik-Acts nennen sie ihre primäre Inspiration. Ihre Songs werden für immer in den Herzen und Köpfen ihrer Millionen von Fans auf der ganzen Welt widerhallen.