Jennifer Aniston spricht darüber, dass ihr Aussehen die Erwartungen ihrer Mutter nicht erfüllt hat: “Sie war etwas Besonderes. Ich nicht”

Nancy Dow, ein berühmtes Model und Schauspielerin, starb 2016 im Alter von 79 Jahren. Sie erlitt einen Schlaganfall, welcher der zweite und letzte in ihrem Leben war. Sie verstarb friedlich im Kreise ihrer Angehörigen und Freunden.  

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Celebee (@_celebee_) on

Weiterlesen: Die 49-jährige Jennifer Aniston erzählt zum ersten Mal, wieso sie keine Kinder hat

Darunter befand sich auch ihre Tochter, der Hollywood-Star Jennifer Aniston. Die beiden waren eine Zeitlang nicht gut aufeinander zu sprechen, aber was war der Grund für ihre Fehde?

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by carol (@aniston_life) on

Eine kritische Mutter

Da sie selbst in der Modelbranche arbeitete, hatte Nancy Dow gehofft, dass ihre Tochter auch einmal Model werden würde. Aber Jennifers Aussehen entsprach nicht ihren Erwartungen. Dow war von dem Thema Schönheit besessen, was die Beziehung zu ihrer Tochter zerstörte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by FC Jennifer Aniston (@jenanistonever) on

Weiterlesen: "Ich finde nicht, dass das Leben nach 50 aufhört" Jennifer Aniston enthüllt, wie sie das Altern in Hollywood empfindet

In einem ihrer Interviews sprach Aniston darüber, wie kritisch ihre Mutter war:

Sie war kritisch. Sie war sehr kritisch mir gegenüber. Weil sie Model war,  war sie einfach umwerfend und ein absoluter Hingucker. Ich nicht. Ich war es nie. Ich denke ehrlich gesagt bis heute nicht, dass ich es bin, was auch völlig in Ordnung ist. Sie war auch sehr nachtragend. Sie hegte einen Groll gegenüber so vielen Menschen, was ich einfach lächerlich fand.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by F • R • I • E • N • D • S (@friendsreigns) on

Die Schauspielerin brach den Kontakt zu Dow nach der Veröffentlichung ihres Buches From Mother and Daughter to Friends: A Memoir im Jahre 1999 komplett ab. Dies war das Ende der Beziehung zwischen den beiden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by jennifer aniston fanpage (@jenniferanistin) on

Aniston lud sie nicht einmal zu ihrer Hochzeit mit Brad Pitt im Jahre 2000 ein und auch nicht zu ihrer zweiten Hochzeit mit Justin Theroux im Jahre 2015.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Brad + Jen ❤️ (@anistonpitt) on

Trotz all der Schwierigkeiten in der Beziehung zu ihrer Mutter war es dennoch tragisch für Aniston, ihre Mutter zu verlieren und sie wird immer dankbar für die glücklichen Zeiten sein, die die beiden miteinander hatten.

Weiterlesen: Royals bei “Friends”: Die Herzogin von York hatte einen Auftritt in der beliebten Sitcom. Erinnerst du dich an diesen Moment?