//AdSense Auto ads

Der erste Blick auf Meghans und Harry geheimes neues 2.7 Million € teures Zuhause! Es handelt sich um ein Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert in Cotswold

Promis

January 11, 2019 20:09 By Fabiosa

Wurden Meghan Markle und Prinz Harry aus dem Kensington Palace geworden? Vermutlich nicht, aber die beiden leben schon seit einiger Zeit nicht mehr dort und vor einigen Stunden tauchte ein Fotos ihres neuen Zuhauses im Internet auf.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Young Tribune (@youngtribune1) on

Weiterlesen: Das königliche Püppchen: Kate Middleton hat sich einen rührenden Spitznamen für Prinzessin Charlotte ausgedacht

Was stimmt mit Frogmore House nicht?

Berichten zufolge schenkte die Queen den beiden das Frogmore House als neues Zuhause, das sich auf dem Windsor-Anwesen befindet.

Während Meghan und Harry sich darauf freuen, in Frogmore House zu leben, da ihnen dieses Anwesen viel bedeutet (ihr Hochzeitsempfang fand dort statt), benötigt das heruntergekommene Anwesen immer noch eine Menge Reparaturarbeiten, um darin wohnen zu können.

Ein brandneues Bauernhaus

In der Zwischenzeit machen es sich die beiden in Cotswold gemütlich, wie Dailymail berichtet.

Weiterlesen: Welches Mitglied der Königsfamilie bist du? Mit diesem lustigen Test findest du heraus, ob du eher Meghan Markle, Kate Middleton oder doch der Queen ähnelst

Da ein Baby unterwegs ist und da die beiden viel zu tun haben als frischgebackenes Ehepaar, scheint das brandneue modernisierte Bauernhaus aus dem 18. Jahrhundert der perfekte Wohnort für Meghan und Harry zu sein. Es verfügt über vier Schlafzimmer, zwei Küchen, einen Essbereich in der freien Natur und ein Wohnhaus für die Angestellten.

Die beiden ziehen diesen Ort ihrem Zuhause im Kensington Palace, dem Nottingham Cottage vor und haben dort bislang Priyanka Chopra und ihren Freund Nick Jonas, die Familie von Serena Williams sowie die Clooneys als Gäste begrüßen dürfen. 

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Meghan Markle (@markle_meghan_) on

Die beiden werden dort zwei Jahre lang leben und sie haben eine Menge Geld dafür bezahlt, insgesamt ca. 2.7 Millionen Euro. Die beiden planen laut Insiderquellen, das Anwesen zu modernisieren, wenn der Mietvertrag ausgelaufen ist.

Meghans Baby wird im Frühjahr auf die Welt kommen und es ist noch nicht sicher, ob Frogmore House bis dahin fertig sein wird.

Weiterlesen: Zeitleiste der royalen Baby-Bäuche! Nein, Meghan Markle ist nicht die einzige, die ihren Bauch so oft berührt