PROMIS

Ellen DeGeneres berichtet, dass sie als jugendliches Mädchen vom zweiten Ehemann ihrer Mutter sexuell missbraucht wurde

Date May 30, 2019 10:11

Das Leben von Ellen DeGeneres war nie einfach, aber sie lernte, stark und geduldig zu bleiben.

Der Moderator der Ellen DeGeneres Show litt unter Missbilligung, Depressionen, Trauer und so weiter. Ellen DeGeneres sagt, dass ihre Kindheit und alle Nöte, die sie durchgemacht hat, ihre Arbeit als Erwachsene beeinflusst hat.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by ELLEN FAN PAGE (@ellen.degeneres.58) on

 

 

 

Während eines Interviews mit David Letterman enthüllte Ellen DeGeneres, dass ihre Mutter Betty nach der Scheidung ihrer Eltern einen "sehr schlechten Mann" geheiratet hatte. Die Gastgeberin war damals ungefähr 15-16 Jahre alt.

Zu dieser Zeit wurde bei Ellens Mutter Brustkrebs diagnostiziert und der Mann benutzte diese Information, um sie sexuell zu missbrauchen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ellen DeGeneres FC (@ellendegeneres_fc) on

 

 

 

Bettys damaliger Ehemann sagte, er wolle nach einem Knoten in Ellens Brüsten fühlen, um zu sehen ob sie dieselbe Krankheit wie ihre Mutter hätte. Er sagte, er wollte Betty nicht verängstigen, also wollte er es selbst fühlen.

Wie auch immer, er hat mich überzeugt, dass er meine Brüste fühlen musste und dann versuchte er es ein anderes Mal und dann noch ein anderes Mal.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Ellen DeGeneres FC (@ellendegeneres_fc) on

 

 

 

Einmal versuchte er, Ellens Tür aufzubrechen und sie floh durch das Fenster in ihrem Zimmer und rannte davon, weil sie wusste, dass etwas Schlimmes auf sie zukommen würde.

Ellen DeGeneres hat ihrer Mutter Betty erst nichts davon erzählt, weil sie sie beschützen wollte, anstatt sich selbst.

Und dann hat sie mir nicht geglaubt und ist dann auch noch 18 Jahre bei ihm geblieben. Sie hat ihn schließlich verlassen, weil er die Geschichte so oft geändert hatte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by ELLEN FAN PAGE (@ellen.degeneres.58) on

 

 

 

Der einzige Grund, warum Ellen DeGeneres diese schreckliche Geschichte erzählte, ist, damit andere Mädchen darauf aufmerksam gemacht werden können, dass sie das niemals mit sich machen lassen müssen oder sexuelle Übergriffe nicht vor ihren Lieben verbergen müssen.

Das ist der einzige Grund, warum ich denke, dass es wichtig ist, darüber zu sprechen, da es so viele junge Mädchen gibt und es egal ist, wie alt sie sind. Es ist Zeit für uns, eine Stimme zu haben. Es ist Zeit für uns, Macht zu haben.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Fan Account (@ellen_degeneres_official_fan) on

 

 

 

Ellen hofft, dass ihre Geschichte anderen Opfern von sexuellen Übergriffen hilft, sich zu melden.