PROMINENTEN-NACHRICHTEN

"Fass sie nicht an!" Ein peinlicher Moment von Prinz Harry wurde aufgedeckt, an dem er bei einem jungen Mädchen zu weit ging

Date October 17, 2018 15:55

Es ist bekannt, dass Prinz Harry in der Öffentlichkeit sehr warmherzig ist. Er wurde gezeigt, wie er Fans umarmt, mit Kindern spielt und im Grunde mit jedem gemeinsam lacht. Als er im Jahr 2014 öffentlich gerügt wurde, weil er eine junge Frau berührt hatte, wurde es schnell peinlich für ihn.

gettyimages

Weiterlesen: Probleme mit Meghan! Harry sendet durch seinen Ehering eine geheime Botschaft aus

"Du darfst sie nicht anfassen"

Der Royal nahm an einer We Day Versammlung in der Wembley Arena teil. Hier hielt er eine Rede und traf auch die junge Malala Yousafzai, das Mädchen, das sich den Taliban widersetzte und ihre Rechte verteidigte, zur Schule gehen zu dürfen.

gettyimages

Craig Kielburger, Co-Gründer der Veranstaltung für Jugendförderung sprach kürzlich mit HELLO! über einen besonders peinlichen Moment, den Prinz Harry an dem besagten Tag erlebte.

Craig sagte, dass er derjenige war, der Prinz Harry und Malala vorgestellt hatte. Sie waren alle hinter der Bühne, als der Prinz sie erstmals traf. Prinz Harry war wahrscheinlich erfreut, die tapfere junge Dame zu treffen, also legte er natürlich einen Arm um sie für ein Foto.

(Dann) schrie Malalas Mutter auf Urdu sehr laut aus der Ecke "Nein, nein, nein", was übersetzt "Nur, wenn du sie heiratest, darfst du sie berühren" hieß. Der Prinz wurde in diesem Moment total rot im Gesicht und er verschränkte seine Hände danach vor sich. Auch Malala war sehr peinlich berührt.

gettyimages

Das Paar musste dann für das Foto "passender" posieren. Craig beschrieb sie wie zwei schüchterne Teenager, die zum Abschlussball gingen. Sie standen Seite an Seite, ohne dass ihre Hände sich berühren. Er fügte hinzu, dass, obwohl die Dinge ein wenig peinlich waren, es im Grunde wirklich "süß und niedlich" war, die beiden so zu beobachten.

Weiterlesen: Warum die Königinmutter ihrem Prinzen Harry eine viel größere Summe als dem Prinzen William vermachte

Wir können uns vorstellen, dass dem Prinzen Harry zuvor noch nie gesagt wurde, dass er seine Hände von jemandem lassen soll. Das muss eine seltene und unvergessliche Erfahrung für ihn gewesen sein.

Was treibt der Herzog so?

Prince Harry und Meghan Markle werden noch einen ihrer wichtigsten königlichen Besuche machen. Das Paar wird am 3. Oktober nach diesem Tweet, der vom Kensington Palace geteilt wurde, Sussex besuchen (woher der Titel stammt).

Der Herzog und die Herzogin waren in letzter Zeit ziemlich beschäftigt mit königlichen Pflichten und Reisen. Hoffen wir, dass er keine peinlichen Szenarien wie damals im Jahr 2014 erlebt. 

Weiterlesen: Prinz Harry und Meghan Markle heißen eine süße Erweiterung zu ihrer Familie willkommen: Einen Labrador Retriever