PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Ashton Kutcher sagt, dass er fast Selbstmord beging, als er von der Krankheit seines Bruders erfahren hat

Date September 17, 2018 14:37

Auf den ersten Blick ist Ashton Kutcher ein unbekümmerter Kerl, der glücklich verheiratet ist und keine Sorgen hat. Aber es gab einen Moment im Leben des Schauspielers, als er erwog, Selbstmord zu begehen, um eine nahestehende Person zu retten.

gettyimages

gettyimages

Ashton Kutcher öffnet sich über die verheerendste Zeit seines Lebens

Wussten Sie, dass Ashton Kutcher einen Zwillingsbruder hat? Diese beiden Männer teilen ein außergewöhnliches Band und beweisen, dass die Macht der Bruderliebe Wunder bewirken kann.

Weiterlesen: Vater-Sohn-Partnerschaft! Prinz George trug ein Outfit, das identisch mit einem Outfit ist, das Prinz William vor 33 Jahren getragen hat

gettyimages

Ashtons Bruder Michael wurde mit einer Zerebralparese geboren. Als der Schauspieler 13 war, besuchte er seinen Bruder in einem Krankenhaus und erfuhr, dass Michael nach einem Herzstillstand nur noch einige Stunden zu leben hatte.

Die Ärzte sagten der Familie Kutcher, sie sollten sich von ihrem Sohn und Bruder verabschieden, da es kaum Chancen gebe, dass sie in so kurzer Zeit ein Spenderherz für ihn finden könnten.

Nachdem er diese erschreckende Nachricht gehört hatte, entschied Ashton, dass er der einzige war, der etwas tun konnte, um seinen lieben Bruder zu retten. Michael brauchte sofort ein Herz und Ashton wusste, dass er eines hatte, das perfekt zu ihm passt.

Der Schauspieler hatte die Wahl: sein Leben oder das seines geliebten Bruders. Der Mann zögerte keine Minute. Er näherte sich einem Balkon und dachte daran, runter zu springen.

Ich teilte alles, was ich auf dieser Welt hatte und ich wusste nicht, dass es einen anderen Weg gab, weil ich immer meinen Bruder bei mir hatte.

Weiterlesen: John Travolta über seinen Tanz mit Prinzessin Diana: "Für diesen Moment war ich ihr Märchenprinz"

Glücklicherweise, wird das, was als Nächstes geschah, dich an Wunder glauben lassen. Sein Vater sah Ashton auf dem Balkon stehen und bat ihn, wieder rein zu kommen. "Was denkst du dir dabei? Das kannst du nicht tun."- Der Schauspieler erinnerte sich an die Worte seines Vaters.

Sein Vater kam im richtigen Moment, um Ashton die guten Neuigkeiten zu erzählen. Die Ärzte fanden ein Spenderherz für Michael, das heißt, er würde weiterleben.

Heute, mehr als zwanzig Jahre nach dieser Geschichte, fühlt sich Michael großartig und lebt in seinem Heimatstaat Iowa.

Tribut an seinen Bruder

gettyimages

Während der Rede des Preisträgers bei der Verleihung des "Pillar of Character Award" von Robert D. Ray im Jahr 2017, sprach Ashton Kutcher über eine ganz besondere Verbindung, die er mit seinem geliebten Bruder hat.

Diese emotionale Geschichte lässt uns daran glauben, dass guten Menschen gute Dinge passieren. Wir sind so glücklich, dass Ashton und Michael heute beide gesund sind und immer bereit sind, sich gegenseitig in jeder schwierigen Situation zu unterstützen.

Weiterlesen: Nicht schuldig? Kevin Spacey wird nicht wegen eines vermeintlichen sexuellen Übergriffs im Jahre 1992 angezeigt