//AdSense Auto ads

Hat die königliche Fehde ein neues Level erreicht? Fans glauben, dass Prinz George Meghan Markle bei der alljährlichen Militärparade ignoriert hat

Promis

June 11, 2019 12:34 By Fabiosa

Es ist lange her, dass die Gerüchte über die Fehde zwischen den Camrbidges und den Sussexes online auftauchten.

Hat die königliche Fehde ein neues Level erreicht? Fans glauben, dass Prinz George Meghan Markle bei der alljährlichen Militärparade ignoriert hatGetty Images / Ideal Image

Ein Körpersprachenexperte behauptet jedoch, dass trotz aller Veränderungen, die die königlichen Paare durchgemacht haben, einschließlich der Geburt von Meghan und Harrys Sohn, der Graben nicht verschwunden ist.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Kensington Palace (@kensingtonroyal) on

Viel mehr, ist es noch schlimmer geworden. Und es scheint, dass Kate und William jetzt sogar ihre Kinder darin verwickelt haben.

Von Prinz George ignoriert?

Während wir alle die königliche Familie genossen, die der Menge zuwinkte und auf dem ikonischen Balkon des Buckingham Palace miteinander interagierte, verpassten einige Leute ein interessantes Detail, das zeigte, dass die berühmte Fehde zwischen den Fab Four noch lebendig sein könnte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Kensington Palace (@kensingtonroyal) on

Als die Mitglieder der königlichen Familie den Balkon verließen, schien Meghan Markle zu versuchen, mit Kate und Williams ältestem Sohn, Prinz George, zu sprechen, aber er ignorierte sie vollkommen.

Royal Fans entdeckten diesen Moment und gingen in die sozialen Medien, um sicherzustellen, dass auch jene davon erfahren.

Im Jahr 2018 schien Prinz William genau das Gleiche zu tun. Der dreifache königliche Vater ignorierte Meghans Versuch, am Weihnachtstag mit ihm zu sprechen.

Es könnte nur ein Missverständnis sein, aber wenn nicht, denkst du, dass es in Ordnung ist, Kinder in die Kämpfe ihrer Eltern einzubeziehen?