PROMINENTEN-NACHRICHTEN

MJs angeblicher Sohn wurde seit langem von seiner Familie anerkannt, aber das Geheimnis seiner Vaterschaft bleibt ungelöst

Date January 29, 2019 16:41

Omer Bhatti ließ die Welt jahrelang glauben, er sei der Sohn von Michael Jackson. Die Familie hat seine Vaterschaft nie wirklich öffentlich bestätigt, aber bevor er verstorben ist, hat Joe Jackson möglicherweise wichtige Hinweise auf seinen 'Enkel' gegeben. 

Weiterlesen: Michael Jackson hatte angeblich ein geheimes Kind, und die DNS-Ergebnisse sind bereits eingeholt

Das Treffen mit Michael Jackson 

Omer Bhatti lernte die Pop-Ikone 1996 zum ersten Mal kennen und so begann ihre seltsame Beziehung.

Als der Sänger 2009 starb, wurde Bhatti fotografiert, als er mit den Jackson-Geschwistern beim Gedenkgottesdienst saß. Sie gaben keine offizielle Erklärung über Omer Bhattis Vaterschaft ab, aber Jermaine wandte sich am Tag vor der Gedenkstätte an die Presse und sagte: 

Wenn Omer sein Sohn ist, ist er sein Sohn. Wir werden es nicht bestreiten. Wir werden ihm die gleiche Liebe und Fürsorge geben, die wir Prince und Paris und Blanket geben. Ich kann nicht eindeutig sagen, ob er Michael gehört, aber ich habe dieses Kind in seiner Nähe gesehen. 

Joe Jacksons "Beweis" 

Das Kind war angeblich das Ergebnis einer Affäre zwischen Michael Jackson und der Norwegerin Pia Bhatti in den 80er Jahren. 

Weiterlesen: Paris Jackson bittet ihre Fans aufzuhören, ihre Hautfarbe zu ändern: "Ich bin mir dessen bewusst, wie ich aussehe und ich bin endlich glücklich damit"

Bevor er starb, sagte der Patriarch der Familie Jackson, Joe, dass Omer Michaels Kind war.

Joe sagte, er wisse es genau, ohne konkrete Beweise zu liefern: 

Er sieht wie Jackson aus, er kann wie Jackson tanzen. Dieser Junge ist ein fantastischer Tänzer - tatsächlich unterrichtet er Tanz. 

Bhatti selbst schien keinen Vaterschaftsnachweis zu haben. In den 90er Jahren wurde er oft mit der Pop-Ikone fotografiert und zog fast immer nach Neverland

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Michael Jackson (@michaeljackson) on

Er erzählte The Sun in der Zeit um Michael Jacksons Tod, dass er unbedingt einen DNA-Test durchführen wollte, der beweist, dass er Mitglied der Jackson-Familie ist. 

Merkwürdige Behauptungen von Omer und Paris 

Seitdem distanziert sich Bhatti von den Behauptungen, dass er und Michael Jackson Vater und Sohn waren, obwohl viele behaupten, dass er dem jüngsten Sohn des Sängers, Blanket, auffallend ähnlich sieht..

Im Jahr 2016 nannte Paris Jackson ihn "ihren Bruder", stellte jedoch schnell klar, dass es sich nur um einen Ausdruck der Zärtlichkeit handelte, während sie ihm alles Gute zum Geburtstag wünschte. Seitdem wurde nichts mehr über ihn gesagt, und seine Vaterschaft bleibt ungeklärt. 

Weiterlesen: "Ich betrachte mich selbst als schwarze Frau": Paris Jackson behauptet stolz, dass sie wegen der Wurzeln ihres Vaters eine Afroamerikanerin sei