PROMINENTEN-NACHRICHTEN

Jane Fonda über ihre herzzereißende Scheidung von ihrem zweiten Ehemann: "Ich wusste nicht, dass Schmerz so schlimm sein kann"

Date January 8, 2019 12:00

Die 81-jährige Jane Fonda war dreimal verheiratet. Jede dieser Ehen kann als namhaft gelten, aber ihre längste Ehe war mit ihrem zweiten Ehemann, Tom Hayden.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Tony Bravo (@tonybravosf) on

Weiterlesen: Wow! Die unglaubliche Jane Fonda zeigte ihre umwerfende Figur in einem glamourösen engen schwarzen Kleid

Wie alles begann

Hayden war ein Aktivist, der sich später der Politik zuwandte. Sowohl er als auch Fonda bestritten den Vietnam-Krieg und Kriege allgemein, und dies war eins der Dinge, welches sie zusammenbrachte.

Die zwei begegneten sich, als Fonda noch mit Roger Vadim verheiratet war, aber die Schauspielerin ließ sich scheiden und heiratete Hayden nur Tage später im Jahr 1973.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Isabel Santos (Mi) (@isabelsantos.mi) on

Weiterlesen: Jane Fondas adoptierte Tochter Mary enthüllt, wie Jane ihr Leben auf den Kopf stellte und sie rettete

Im selben Jahr brachte die Schauspielerin ihren gemeinsamen Sohn, Troy O’Donovan Garity, zur Welt.

Fonda erinnert sich an den Trennungsschmerz

1990 ließ sich das Paar nach 17 Jahren Ehe scheiden. Hayden verliebte sich in eine andere Frau und das brach Fonda das Herz.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by HelenMurray212 (@helensmurray) on

Eine Scheidung ist besonders dann schmerzhaft, wenn du nicht derjenige bist, der die Wahl traf, wegzugehen. Fonda sprach über die schmerzende Scheidung in The Conversation with Amanda de Cadenet. Die Schauspielerin meinte, dass sie einen Nervenzusammenbruch nach der Scheidung erlitt, und dass es äußerst schwierig für sie war, sich zusammenzureißen.

“Ich wusste nicht, dass Schmerz so schlimm sein kann”, meinte Fonda.

Weniger als ein Jahr später begegnete die Schauspielerin dem Medienmogul und CNN-Gründer Ted Turner, der ihr dritter Ehemann wurde.

Jane Fonda über ihre herzzereißende Scheidung von ihrem zweiten Ehemann: "Ich wusste nicht, dass Schmerz so schlimm sein kann"gettyimages

Hayden ist von uns gegangen, aber Fonda vermisst ihn immer noch

Im Oktober 2016, starb Hayden nach Komplikationen, die ein Schlaganfall verursachte. Zwei Jahre später erinnert sich Fonda in einem Interview mit The New Yorker an das Leben mit ihm und an die kostbaren Lebenslektionen, die er sie lehrte.

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Tom Hayden (@tomehayden) on

Die Schauspielerin meinte:

"Ich brauchte jemanden, der weitaus klüger und erfahrener in Sachen Bewegungs-Aufbau und Politik war, als ich. Er besaß dieses tiefe Wissen und gab mir Struktur und Orientierungshilfe, und ich lernte so viel von ihm, dass ich deshalb für immer dankbar sein werde. Ich vermisse ihn so sehr."

 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 
 

A post shared by Leah (@hallospaceboyy) on

Siebzehn Jahre ihres gemeinsamen Lebens waren letzten Endes nicht vergebens.

Weiterlesen: Denken Sie über Scheidung nach? Sie sollten erstmal diese 11 Fragen an sich selbst stellen