Was für ein starker mütterlicher Instinkt - Männer retteten hilfloses, neugeborenes Zebra und die Reaktion der Mutter ist unbezahlbar

Für eine liebende Mutter ist das Baby die wichtigste Person in ihrem Leben und sie versucht, sich darum zu kümmern und vor allem Gefährlichen zu schützen. Doch es stellt sich heraus, dass Tiere genauso hingebungsvolle und unterstützende Mütter sein können wie wir.

Zum Beispiel leben Eisbären etwa zwei Jahre nach ihrer Geburt noch mit ihren Babys zusammen. Diese Zeit ist entscheidend für sie, um die notwendigen Überlebensfähigkeiten im kalten Klima zu erlernen. Normalerweise graben sich Eisbären in tiefe Schneeverwehungen, um ihre Babys zu schützen.

Afrikanische Elefanten haben normalerweise genug Hilfe, wenn es darum geht, ihre Babys aufzuziehen. Elefanten leben in einer matriarchalischen Gesellschaft, daher helfen auch andere Weibchen dabei, ein Kalb zu erziehen. Sie bringen Babys bei, wie man sich pflegt und an Pflanzen kommt.

Dieses Video zeigt, wie sehr eine Mutter ihr Kind lieben kann. Das neugeborene Zebra war am Ertrinken, doch zwei tapfere Zoowärter zögerten nicht und retteten das Leben des Tiers. Die Mutter war unter Stress, als sie merkte, dass sie ein Kind verlieren würde, da es für sie unmöglich war, ihr Neugeborenes selbst zu retten. Aber nachdem das Babyzebra gerettet wurde, war ihre Reaktion absolut unbezahlbar!

Zebras gehören zu den besten Müttern und ihr Mutterinstinkt ist unglaublich stark.

Was für ein starker mütterlicher Instinkt - Männer retteten hilfloses, neugeborenes Zebra und die Reaktion der Mutter ist unbezahlbarMattiaATH / Shutterstock.com

Zebras schützen immer ihre Babys und halten Neugeborene von anderen Familienmitgliedern fern, bis ihr Linienmuster in ihren Köpfen gespeichert ist, sowie auch ihr Rufen und ihr Geruch.

Wir empfehlen