Künstler kreiert völlig einzigartige Landkarten in Tierformen

Inspiration

September 28, 2018 18:29 By Fabiosa

Kunst ist in der Lage, uns die verschiedensten Winkel und Perspektiven zu zeigen. Jede einzelne Auslegung eines bestimmten Stückes ist einzigartig und variiert von Person zu Person, doch es wird nie die Gleiche sein, die der Künstler im Kopf hatte, als er die ersten Striche mit seinem Pinsel gezogen hatte.

Und die Kreationen sind manchmal einfach fantastisch, auch wenn, oder sogar weil die Auslegungen immer unterschiedlich sind. Das ist der Fall, wenn man die Kunst von Jeppe Knudsen Ringsted bewundert, ein Grafiker, der in Aarhus, Dänemark lebt und der Teil eines Duos von kreativen Künstlern namens DAU-DAW ist: Jeppe Knudsen Ringsted (DAU) und Nicolai Sodengaard (DAW).

"Ich bin auf dem Land groß geworden, wo ich eine große Liebe für die Natur und für Tiere entwickelt habe und das spiegelt sich in meinen Werken wider. Meine Zeit nutze ich für die Schaffung dieser kleinen Welten, was zwischen einigen Wochen und bis zu 6 Monaten dauern kann.", erklärte Jeppe.

Jeppe schaffte "Landkarten", die alle nach verschiedenen Ländern aufgeteilt sind und Berge, Seen, Städte und Ozeane zeigen. Diese Stücke werden nach dem Tier benannt, das ihn inspiriert hat. Ja, richtig: die Karten haben die Formen von vielen Tieren!

"Mappa Animalia ist ein Tribut an Mutter Natur und an das ganze Tierreich und es zeigt, wie Tiere und die Natur zusammen eine wunderschöne Symbiose bilden.", sagte er in einem Interview.

Keine der Orte existiert geografisch wirklich, sie sind alle imaginäre Plätze, die von dem Künstler geschaffen wurden und alles wurde von Grund auf gezeichnet.