Steve Jobs' Tochter gab zu, dass ihr Vater sie zwang, ihm beim Sex zuzusehen

Promis

October 15, 2018 16:46 By Fabiosa

Es mag komisch erscheinen, wenn man die Biografie des Technik-Genies Steve Jobs liest, die seine dunkelsten Geheimnisse enthüllt und man erwartet, dass ihm diese vergeben werden. Doch das ist genau das, was Lisa Brennan-Jobs mit "Beifang - eine Kindheit wie ein Roman" versucht hat, dem neuen Buch, in dem sie von ihrem Leben als Tochter von Steve Jobs erzählt. 

Steve Jobs' Tochter gab zu, dass ihr Vater sie zwang, ihm beim Sex zuzusehengettyimages

Dank einem Dutzend anderer Biografien und Filme, wissen Apple-Fans bereits über die allgemeinen Aspekte von Lisas früherem Leben Bescheid: Steve Jobs wurde im Alter von 23 Jahren Vater, doch bestritt kurz darauf die Vaterschaft, obwohl der DNA-Test übereinstimmte und unterstützte sie nur wenig auf finanzieller und emotionaler Ebene.

Weiterlesen: Dieses Blumen-Maxikleid muss das modischste Kleid sein, das Kate Middleton je getragen hat

Steve Jobs' Tochter gab zu, dass ihr Vater sie zwang, ihm beim Sex zuzusehengettyimages

“Beifang - Eine Kindheit wie ein Roman" wurde am 4. September zum Verkauf freigegeben. Lisa beschreibt dies als ihren Versuch, die Geschichte von ihrem Standpunkt der Dinge aus zu erzählen.

Sie beschreibt Steve als grausame Person gegenüber seiner Tochter sowie den Menschen um sie herum. Da das Buch nun veröffentlicht ist, befürchtet Lisa, dass ihr Vater verflucht wird und auf keine Vergebung seitens der Öffentlichkeit hoffen kann. Sie ist besorgt darüber, dass die Geschichte als Erbe eines berühmten Mannes wahrgenommen wird und nicht als die Geschichte eines Vaters. 

Lisa möchte, dass ihre Leser Folgendes wissen: 

Steve Jobs lehnte seine Tochter jahrelang ab, doch sie vergab ihm. Trotz allem liebt sie ihn und sie wünscht sich, dass die Stellen im Buch über ihre glücklichen Momente sich genau so verbreiten wie die Momente, in denen er ihr sagte, dass sie nichts erben würde. 

Steve Jobs' Tochter gab zu, dass ihr Vater sie zwang, ihm beim Sex zuzusehengettyimages

Lisas Verzeihen kann man verstehen. Der härtere Teil dabei ist, zu erreichen, dass die Öffentlichkeit verzeiht. Sie versteht, dass es bedauerlicherweise problematisch sein kann, besonders nachdem Enthüllen einiger umstrittener Momente. 

Jobs legte unangemessene Verhaltensmuster im Umgang mit seiner eigenen Tochter an den Tag, doch eine Erinnerung wird sich für immer in das Gedächtnis der Leser einbrennen. Lisa erinnert sich an ein unangenehmes Ereignis, als sie ihn dabei sah, wie er seine Frau Laurene Powell Jobs umarmte.

Er zog sie für einen Kuss an sich heran, bewegte seine Hand näher an ihre Brüste und hoch an ihre Oberschenkel und stöhnte dabei theatralisch.

Steve Jobs' Tochter gab zu, dass ihr Vater sie zwang, ihm beim Sex zuzusehengettyimages

Als Lisa versuchte zu gehen, hielt ihr Vater sie davon ab und sagte: 

'Hey Lis, bleib da, wir haben einen Familienmoment, es ist wichtig, dass du versucht hast, Teil dieser Familie zu werden. Ich stand still da und schaute weg, während ich das Stöhnen von beiden hörte.

Lisa betonte in einem Interview, dass sie sich niemals bedroht von ihrem Vater fühlte und dass diese Szenen ihr nur zeigen, was für eine "komische" Haltung er hatte. 

Lisa hat zurzeit einen Mann namens Bill, der lange Zeit ein Angestellter bei Microsoft war und gerade eine neue Software-Firma ins Leben ruft. Sie haben bereits zwei Töchter und einen Sohn, die jeweils 10 und 12 Jahre sowie 4 Monate alt sind. Wenn Lisa ihre Kinder wachsen sieht, erinnert sie das an ihre Kindheit und sie bedauert die verlorenen Momente:

Ich sehe meinen Mann und den Umgang, den er mit unseren Töchtern pflegt und dann stelle ich mir vor, mein Vater wäre so gewesen. Ich wünschte, er wäre so ein Mann gewesen. Leider hat er es nie geschafft, so ein Mann zu werden.

Nach dieser leidvollen Erfahrung und anderen Erinnerungen, die im Buch enthüllt wurden, hat die Öffentlichkeit vielleicht eine Frage an Steve Jobs: Welches Image versteckte er hinter der Fassade eines erfolgreichen Geschäftsmannes? Was meinst du? Warum hatte er eine Glanzzeit im Geschäftsleben, während sein Privatleben eine Katastrophe war? Teile uns deine Meinung in den Kommentaren mit.

Weiterlesen: Eine Oma sieht anders aus! So sieht ein "Engel von Charlie" mit 72 Jahren aus