Tricks, mit denen Jeans wie neu aussehen: ohne dass sie ihre Form verlieren oder eingehen

Tipps und Tricks

November 21, 2017 13:22 By Fabiosa

Seitdem die Modeindustrie das Jeans-Phänomen erfunden hat, war dieses Kleidungsstück immer in Mode. Man muss einfach eine Jeans in seinem Kleiderschrank haben. Eine Jeans rettet uns immer und das gilt sowohl für Männer als auch für Frauen. Jedoch müssen wir uns alle mit einigen Problemen herumschlagen: dieses Kleidungsstück verliert mit der Zeit und nach einigen Waschgängen seine Form.

Wie stellst du sicher, dass deine Jeans dieselbe Qualität wie an dem Tag, an dem du sie gekauft hast, behält?

Das Erste, woran wir denken müssen, ist die Größe. Wann immer wir Jeans kaufen, dann dürfen wir die folgenden Sachen nicht tun:

  1. Eine größere Größe auswählen, als die, die wir tragen.
  2. Einen Jeansstil auswählen, der breite und lange Beinöffnungen hat.

Der Grund dafür ist einfach: Beim Waschen wird der Stoff beschädigt und verliert an Widerstand.

Das Zweite, woran alle Jeansliebhaber denken müssen, ist, wie oft wir Jeans waschen. Dieses Kleidungsstück muss nicht sehr oft gewaschen werden. Es kann mehrere Male getragen werden, bevor es gewaschen werden muss.

Nun sieh dir diese drei Tricks an, wie du deine Jeans wäschst und wie du es vermeidest, dass sie eingeht:

1. Verwende warmes Wasser.

Du solltest die Jeans mit heißem oder lauwarmem Wasser waschen, keinen Weichspüler verwenden und die Jeans auf links drehen, bevor du sie in die Waschmaschine steckst.

2. Verwende keinen Wäschetrockner, aber bügele die Jeans.

Stecke niemals eine Jeans in den Wäschetrockner. Lass sie nur ein wenig draußen antrocknen. Wenn sie nicht mehr tropft, dann hänge sie auf der Wäscheleine auf. Setze die Jeans keinem direkten Sonnenlicht aus. Wenn sie trocken ist, dann bügele die Jeans vorsichtig.

3. Nimm ein Bad, während du deine Jeans trägst.

Nein, das ist kein Witz. Wenn du in deinen Jeans ein Bad nimmst, dann kann das sehr gut für das Gewebe sein. Steige in die Badewanne, während du deine Jeans trägst und senke die Wassertemperatur ab, d.h. lasse kälteres Wasser ein. Dann steige aus der Badewanne, warte, bis die Jeans nicht mehr tropft und lasse sie dann trocknen, während du sie immer noch trägst.

Probiere diese Tricks aus, um Jeans zu bekommen, die super sitzen. Lass nicht zu, dass sie ihr frisches und neuwertiges Aussehen verlieren.

Wenn du diese Tipps nützlich findest, dann vergiss nicht, diesen Artikel mit deinen Freunden und deiner Familie zu teilen!


Dieser Artikel dient rein informativen Zwecken. Einige Produkte und Themen, die in diesem Artikel diskutiert werden, können eine allergische Reaktion auslösen und schädlich für deine Gesundheit sein. Vor dem Befolgen dieser Informationen sollte ein Techniker/Experte zurate gezogen werden. Die Redakteure sind für keinerlei Schäden sowie andere Konsequenzen verantwortlich, die sich aus dem Befolgen von Methoden, Produkten oder Informationen ergeben, welche in diesem Artikel beschrieben werden.

Quelle: VIX