Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar war

Familie und Kinder

July 9, 2019 17:48 By Fabiosa

Mutterschaft ist nicht immer nur Friede, Freude, Eierkuchen! Für Ali Sanders aus Staffordshire war es ein schwieriger Kampf gegen sie selbst.

Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar warBlack_j / Shutterstock.com

Jahrelang wünschte sie sich nichts sehnlicher als Kinder zu bekommen. Nachdem sie und ihr Ehemann Michael die Nachricht erhalten hatten, dass sie beide unfruchtbar waren, brach ihre ganze Welt zusammen. Das Paar beantragte sofort IFV, invasive Fruchtbarkeitsbehandlungen und kontaktierte Adoptionsagenturen. Sie wollten um jeden Preis Eltern sein.

Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar warFamVeld / Shutterstock.com

Nur wenige Wochen nach ihrer Adoption wurden ihnen wunderschöne 8 Monate alte Zwillinge vorgestellt. Michael war von Anfang an begeistert von ihnen und dachte, sie könnten eine perfekte Ergänzung für die Familie sein. Ali gestand jedoch, dass sie nichts für sie empfand.

Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar warSusan Schmitz / Shutterstock.com

Es sah ihr überhaupt nicht ähnlich. Weder sie Frau noch ihr Ehemann konnten den Grund verstehen, warum sie so distanziert war. Die Entscheidung fiel jedoch und nach monatelangen Besuchen der Jungen in der Einrichtung und der Vorbereitung des Kinderzimmers nahmen sie sie mit nach Hause.

Die Babys waren perfekt und dennoch hatte Ali ihnen gegenüber keine warmen Gefühle. Es schien einfach nicht richtig zu stimmen.

Ich erinnere mich, dort zu sitzen und zu beten, dass die Zwillinge nicht aufwachen, denn wenn sie es taten, musste ich wieder so tun, als ob ich ihre Mutter wäre.

Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar warWor Sang Jun / Shutterstock.com

Michael, der sich Sorgen um das Wohlergehen seiner Frau machte, schickte sie zum Arzt. Ali kehrte mit unerwarteten Neuigkeiten zurück. Sie war schwanger. Es war unmöglich, aber wahr. Das Paar war schockiert von solch einer unglaublichen Wendung.

Es stellte sich heraus, dass sie die Zwillingsbabys nicht mehr behalten konnten. Noch am selben Tag brachten sie sie wieder ins Heim.

Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar warOllyy / Shutterstock.com

Ali weinte viel, sie konnte sich nicht verzeihen, was sie tat. Aber es fühlte sich wie das einzig Richtige an.

Es war das letzte Mal, dass ich sie sah. Ich weinte und weinte. Ich hatte bis dahin keine Emotionen ausgedrückt, aber als sie zum letzten Mal aus meinen Armen genommen wurden, brach etwas in mir zusammen und ich glaube nicht, dass es jemals wieder behoben werden kann.

Der Abschied fiel allen schwer. Jahre später, als sie einen eigenen Jungen hatten, den sie Jacob nannten und mit ihrem zweiten Kind schwanger waren, gab sich die Mutter immer noch die Schuld für das, was sie diesen Zwillingen angetan hatte.

Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar war-Dream Perfection / Shutterstock.com

Sie wurden später erfolgreich adoptiert und waren also in guten Händen. Trotzdem war es schwer, die Erinnerungen daran, sie zu Hause zu haben, sie zu wiegen und so zu tun, als wären sie ihre Eltern, zu vergessen.

Nur Jahre nach der Erfahrung verstand Ali, warum sie sich diesen Kindern gegenüber so distanziert verhalten hatte. Sie war zu diesem Zeitpunkt bereits schwanger gewesen und ihr Körper sagte ihr, sie solle andere Kinder ablehnen.

Frau musste adoptierte Zwillingsbabys zurückbringen, nachdem sie herausfand, dass sie schwanger war, obwohl sie angeblich unfruchtbar warAfrica Studio / Shutterstock.com

Später teilte Ali Sanders ihre Geschichte in einem Buch: "When the bough breaks."

Es ist einfach, jemanden zu beurteilen, der eine "falsche" Entscheidung getroffen hat. Aber war sie falsch? Die meisten Leute sagen, dass es besser ist, die Babys an Menschen zu übergeben, die sie wirklich lieben und pflegen würden. Manchmal ist das Einzige, was wir machen können, auf unser Herz zu hören.