//AdSense Auto ads

Schwiegermutter wollte ihr Enkelkind stillen und es aus dem Krankenhaus schleichen, nachdem deren Mama dazu "Nein" gesagt hatte

Familie und Kinder

May 14, 2019 16:58 By Fabiosa

Wenn ein Paar sein Neugeborenes begrüßt, hat es oft das Bedürfnis, sich mit ihm in Verbindung zu setzen. Manchmal kommen auch Familienmitglieder vorbei, um den Neuzugang zu feiern. Aber es kann schwierig werden, wenn diese erweiterten Familienmitglieder, die in vielen Fällen Oma oder Opa sein können, die von den Eltern gesetzten Grenzen nicht einhalten.

Schwiegermutter wollte ihr Enkelkind stillen und es aus dem Krankenhaus schleichen, nachdem deren Mama dazu "Nein" gesagt hattebbernard / Shutterstock.com

Der Umgang mit aufdringlichen Großeltern ist nicht immer einfach. Einerseits versuchen Sie, sie zu verstehen und zu akzeptieren, dass sie einfach über das neue Baby aufgeregt sein könnten. Aber wie weit ist zu weit, wenn es darum geht, ihr Glück zum Ausdruck zu bringen?

Schwiegermutter wollte ihr Enkelkind stillen und es aus dem Krankenhaus schleichen, nachdem deren Mama dazu "Nein" gesagt hatteMonkey Business Images / Shutterstock.com

Eine Frau teilte einen Beitrag auf Reddit darüber, wie ihre Schwiegermutter häufig den Begriff "mein Baby" verwendete, wenn sie sich auf ihr bald geborenes Enkelkind bezog. Ihr Post löste einige andere Kommentare von Leuten aus, die Geschichten ähnlicher Art schilderten.

Eine besonders beunruhigende Geschichte kam von einem Benutzer namens burrito_finger. Die Dame sagte, dass ihre Schwiegermutter nach der Geburt ihres Babys zum Krankenhaus kam, um das Kind zu sehen. Beim Tragen des Kindes fing das Baby an zu weinen und Oma hatte anscheinend angekündigt, dass sie ihn stillen möchte.

Schwiegermutter wollte ihr Enkelkind stillen und es aus dem Krankenhaus schleichen, nachdem deren Mama dazu "Nein" gesagt hatteseirceil / Shutterstock.com

Der Vater des Babys hatte sie darüber informiert, dass sie planten, das Baby zu stillen und es nicht mit der Flasche zu füttern. Anstatt das Kind der Mutter zurückzugeben, nahm Oma das Baby aus dem Krankenzimmer und sagte, sie würde es beruhigen. Ein paar Minuten später ertönte der Alarm in dieser Krankenhauseinheit. Es stellte sich heraus, dass Oma versucht hatte, mit dem Baby wegzurennen, aber das Knöchelarmband des Kindes löste den Alarm aus.

Auf dem Plakat stand, dass ihr Mann der Krankenschwester erklären musste, dass seine Mutter keinen Schaden anrichten wollte. Schließlich wurde das Baby zur Pflege an die Mutter zurückgegeben, aber die Oma hatte offenbar weiterhin Löcher in die Mutter gestarrt.

Schwiegermutter wollte ihr Enkelkind stillen und es aus dem Krankenhaus schleichen, nachdem deren Mama dazu "Nein" gesagt hattemorrowlight / Shutterstock.com

Das ganze verrückte Szenario endete damit, dass der Schwiegervater des Posters zurückkam, um seine Frau nach Hause zu bringen und entschuldigte sich bei der neuen Mutter in ihrem Namen.

Geschichten wie diese klingen vielleicht seltsam, aber für viele Menschen ist der Umgang mit einer giftigen Schwiegermutter etwas, was sie täglich tun. Um einige Großeltern davon abzuhalten, es zu übertreiben, ist es immer wichtig, starke Grenzen zu setzen, und Sie dürfen nie vergessen, sich an sie zu halten, wenn es so aussieht , als würden sie missachtet werden.

Schwiegermutter wollte ihr Enkelkind stillen und es aus dem Krankenhaus schleichen, nachdem deren Mama dazu "Nein" gesagt hatteMonkey Business Images / Shutterstock.com

Was ist Ihrer Meinung nach der beste Umgang mit aufdringlichen Schwiegereltern? Unterbrechen Sie sie einfach in ihren Absichten oder lernen Sie, verständnisvoller zu sein?

Weiterlesen: "Unser letztes gemeinsames Jahr": Inspirierende Fotografen fingen die letzten Momente im Leben ihrer todkranken Eltern ein